Review: Kina Grannis – Stairwells

Das gute daran das ich über Musik schreibe ist, dass ich immer wieder die verschiedensten Dinge kennenlernen darf, doch das habe ich sicher hier schon an der einen oder anderen Stelle erwähnt.

Heute liegt mir hier ein Album vor das von Kina Grannis stammt, einer Sängerin welche laut Plattenfirma Country-Pop spielt und ich finde, diese Genrebeschreibung ist hier schon recht passend, denn es ist eben Pop-Musik, die hier geboten wird.

Aber leider ist das für mich schon alles was hier passiert, eben nette Musik, eine nette Stimme, ruhig, nichts besonderes eben, wie ich finde.

Nichts besonderes, nichts was nun rausreisst, überrascht, ungewöhnlich ist, oder einfach mal einen Stilbruch darstellt.

Ein nettes Album, eine nette und gute Stimme, aber leider überzeugt es mich dann doch nicht so sehr.

Mein Fazit: Mit Country-Pop beschriebt sich das Album ganz gut, wobei ich eher sowas als Pop-Radiomusik höre anstelle anderer Popmusik, welche nur schnell dahingeschrieben und produziert wurde.
Da ist hier bei Kina Grannis mehr Leben und Leidenschaft in der Musik vorhanden.
Trotz allem ist es eben doch ruhige Popmusik, und eben diese kann mich damit nicht vollkommen überzeugen.

Tracklist
1. World In Front Of Me
2. Message From Your Heart
3. Gone
4. Valentine
5. In Your Arms
6. It’s Love
7. The One You Say Goodnight To
8. Stars Falling Down
9. Heart And Mind
10. Without Me
11. Delicate
12. The Goldfish Song
13. Mr. Sun

Label
One Haven Music

Erschienen
2011

Schlagwörter: , ,