Review: Kümmelgroller #2

Der Kümmelgroller, das unbekannte Wesen, doch das Heft, dies ist so langsam nicht mehr unbekannt, dafür aber recht fleissig, denn schon liegt mir die zweite Ausgabe vor, was aber auch daran liegen kann das ich mich ein wenig an diesem Heft beteidigt habe.
Also, daran liegt das es vier Seiten mehr hat, nicht das es so schnell erschienen ist.
Oder andersherum gesagt, es ist nicht mal ein Jahr vergangen und in diesem Zweitraum ist nun die zweite Ausgabe des tollen Gemeinschaftsfanzines namens Kümmelgroller erschienen.

Ich habe für dieses Heft vier Seiten mitgestaltet, somit ein wenig an dem Heft mitbeteidigt, ferner eine Seite des Artworks mit Schere, Prittstift und Papier gestaltet.

Aber genug des Eigenlobs, es ist wieder einmal ein tolles Gemeinschaftsfanzine geworden, bei dem das Konzept dahingeht das ein jeder der Autoren vier Seiten des Heftes zur freien Gestaltung bekommt, am Ende, wenn alles zusammengelegt und kopiert wird, entsteht das komplette Heft, aber ohne das der andre der Autoren weiß was im kompletten Heft als Inhalt vertreten sein wird.

Ein spannendes Konzept, was immer wieder ein spannendes Heft garantiert, denn durch diesen Weg entsteht ein rechts abwechslungsreiches und dadurch recht unterhaltsames Heft.

Mein Fazit: Nicht alles muss gefallen, was im Kümmelgroller passiert.
Mich überzeugte aber das Konzept, die Zusammenarbeit und auch wenn ich nun zum ersten Mal etwas für ein reales Printfanzine gemacht habe, so hat mir die Arbeit daran viel Spass gemacht.
Bei der nächsten Ausgabe werde ich höchstwahrscheinlich auch wieder ein paar Texte beisteuern und dann werde ich, nicht wie in dieser Ausgabe, auch nicht mehr so nah am Rand arbeiten, so das beim Kopieren des Heftes nicht Teile der Texte verloren gehen.
Anfängerfehler meinerseits, muss mich mehr in die Blattmitte orientieren, ist eben mein erstes Heft, somit kann ich aus diesen Fehler noch lernen.

Wer nun interesse an dem Heft hat, der darf sich die Facebook Seite des Kümmelgroller ansehen, dort Freundschaft schliessen, hier nachfragen, ein paar Hefte sind hier bei uns zu bekommen, ansonsten können wir auch noch verraten wo es dieses Heft sonst noch so gibt.

Schlagwörter: , , ,