Review: Manual Kant – Applaus

Manual Kant, muss ich das kennen, kenne ich das von irgendwo her, habe ich die Musik schon einal gehört ?
Ich weiß es nicht, ich habe keine Antworten auf die Fragen, die sich mir hier stellen.

Zehn Songs werden uns hier geboten, zehn Songs, deutschsprachige Musik, als Alternativ ist sie einsortiert, doch dieses Genre kann alles sein, von Pop bis Punk, Alternativ zu allem.

Wohin die Reise hier geht, ich verstehe es nicht, es ist ruhige Musik, eher poppig, Alternativ, aber nicht Mainstream, auch nicht rockig.
Handgemacht, aber wohin würde es passen ? – Alternativ passt also als Genre schon recht gut.

Ich kann es nicht beurteilen, es ist nicht gut, es ist nicht schlecht, jedenfalls von meinem Standpunkt, meinem Musikgeschmack aus gesehen.

Mein Fazit: Die Musik gibt mir leider wenig, bishin gibt sie mir nichts.
Sie ist nett, nicht aufregend, ruhig, unterhaltsam, aber nicht vom Hocker reissend.
Die Musik ist gut gemacht, durchdacht, mit überlegten Texten, abgepasst, angepasst zu den eigenen Songs.

Manual Kant machen damit guten Rock, deckt sich einfach nur nicht mit meinem Geschmack, doch wird diese Musik sicherlich ihre Fans finden.

________________________________________________________________________________

Tracklist
01. Applaus 6:37
02. Die Aschfahlen Mädchen 4:28
03. Sextags 3:27
04. Gut Aus 4:34
05. Nicht Hinsehen 4:52
06. Bindegewebe
07. Herz Auf Die Bombe 4:58
08. Smalltalk
09. Schnaps 5:14
10. Der Morgen 6:10

Erscheinungsdatum
10 Februar 2012

Label
Richard-Mohlmann-Records

Schlagwörter: , , , ,