Randall William Rhoads

Zur Erinnerung an Randy Rhoads (6.12.1956 – 19.03.1982). Viel zu jung auf tragische Weise verstorben.

Wer die Geschichte von Randy, vor allem bei Ozzy, nicht so genau kennt, dem empfehle ich mal die aktuelle Ausgabe vom Rock Hard. Da ist ein ganz nett geschriebener Artikel drin. Aber auch andere Musikzeitschriften widmen sich im Moment wieder Rhoads anlässlich seines 20. Todestages.

Musikalisch empfehlenswert ist neben den beiden Ozzy Soloscheiben Blizzard of Ozz und Diary of a Madman auch das Livealbum „Tribute„. Es wurde 1987 zur Erinnerung an Randy veröffentlicht.

Schlagwörter: ,