Review: Alfatec – s/t

Alfatec, von Subwix wurde mir das Album zur Besprechung überlassen und die Band konnte mich damit gleich überzeugen.
Alfatec, eine Band aus Italien zu der Informationen nicht so leicht im Internet zu finden sind.
Doch zum Glück ist die Band auf Bandcamp, so habe ich wenigstens einen Anhaltspunkt gefunden mit dem ich weitersuchen kann.
Das Problem ist einfach das noch einige andere Dinge und Firmen mit dem Namen Alfatec unterwegs sind und ich nicht gleich die Band gefunden habe.
Aber egal, ich habe sie gefunden, ich habe das Album zum reinhören, ich habe das Booklet mit einigen weiteren Informationen, was will ich mehr ?
Vor wenigen Jahren gab es auch nicht mehr an Informationen rund um eine Albumveröffentlichung.

Nun aber genug mit dem Informationsfindungsprozess.
Alfatec spielen italienisch und englischsprachigen Hardcorepunk, der nicht aggressiv rüberkommt wie zum Beispiel NY-Hardcore, sondern eher positiv.

We play for passion, we love what we do trying to do it in the best way possible.

So die Aussage auf der Bandcamp Seite der Band.

Alfatec vermitteln hier ein Gefühl, eine Einstellung, übertragen die Stimmung mit und durch die Musik.
Es klingt alles aus einem Guß, stimmig, passt einfach zu gut gemachten Hardcore Punk.

Mein Fazit: Alfatec überzeugen hier auf dem Album mit gut gemachten, gut produzierten und mit Gefühl vorgetragenen Hardcore Punk.
Vor allem das die Texte auf zwei Sprachen, Englisch und Italienisch, vorgetragen werden überzeugt mich, denn die Songs funktionieren auf beiden Sprachen, die Stimmung wird übertragen, der Funke springt über.
Gefällt mir, dieses Album, zum Glück gibt es auf der Bandcamp Seite noch ein Album von Alfatec, so das ich dort auch noch reinhören kann.

__________________________________________________________________________

Tracklist
Holy Shit
Il Buio Acceca
Behind the Lines
Wasted Nights
Questione di Coerenza
Falling Love
Honey
Sick Job
The Boyz are Back in Town
17 Nightmare
Hard Times
Sexy Party Tonight
Your War

Erscheinungsjahr
2011

Labels
Subwix – Univer’sale – Pasidaryk Pats Records – Mad Lake Records – DV’S Records – Dickhead Records – Dai Sobborghi Distro & Booking – Bombeammano Records – Beggar God Records – Avis Odia Produzioni

Schlagwörter: , , , ,