Review: Michael Thomson Band – Future Past

Ein Mann und seine Band, wohin wird die Reise gehen ?
Ich lasse mich einfach mal drauf ein, wobei ich damit rechnen muss das es wieder recht ruhig angehen wird, denn Frontier Records, bei denen Michael Thomson und seine Band sind, die sind für die Melodic- und Hard Rock Fraktion bekannt.

So ist es dann auch wieder hier bei dieser Veröffentlichung, es ist ruhig, es ist rockig, ein wenig poppig, sicher nicht mein Spektrum der Musik, nicht mein Geschmack, aber da ich reingehört habe schreibe ich auch einfach ein paar Zeilen zu dieser Veröffentlichung.

Michael Thomson ist Gitarrist, darum scheint es hier ein wenig auf dem Album zu gehen, wobei das Album als solches schon funktioniert, ohne das es nur dem Können und Talent des Gitarristen dient und eine Werbeveranstaltung seiner selbst darstellt.

Die Musiker auf dieser Veröffentlichung wissen was sie können, zeigen uns was sie können, das Album ist eine runde Sache geworden, passt schon und lässt sich sicherlich auch gut hören, weißt spannende Momente auf, ist nur nicht ganz so mein Geschmack, das ist das einzige Manke an der Sache hier.

Ich bin nicht wirklich der Fan von Hard Rock, noch weniger von Melodic Rock und da kann diese Scheibe hier einfach nicht bei mir Punkten, ich kann nur das Talent und Können der Musiker der Michael Thomson Band anerkennen.

Mein Fazit: Gut gemachter Rock, wirklich gut gemachter Rock, der hier geboten wird, aber er trifft nicht so wirklich meinen musikalischen Geschmack, das ist das einzige Manko an dieser Veröffentichung.

_____________________________________________________________________________

Tracklist
High Times
Can’t Be Right
Future Past
When You Love Someone
Here I Am
Beautiful Mystery
Break Me Down
End Game
Gypsy Road
Can’t Miss 2012
Fight For Your Life

Erscheinungdatum
24.02.2012

Label
Frontier Records