Review: V.A. – plattenbosse aus der gosse

Die Beschreibung auf der Rückseite dieses Samplers beschreibt die ganze Sache hier einfach perfekt, wie ich finde.
Dort steht geschrieben : Diese CD ist ein Geimeinschaftsprojekt anlässlich des 5-jährigen Jubiläums des DIY-Forums.

Das DIY Forum, das ist ein Ort an dem ich mich auch hin und wieder rumtreibe, ich finde, dieses Forum ist einfach nur empfehlenswert, jedenfalls für alle die auf selbstgemachte Musik stehen, DIY, abseits der großen Labels.

Fünf Bands haben das hier nun also auf die Beine gestellt, zweiundzwanzig (22) Songs, viele markante Bands sind hier vertreten, viele die auch im DIY Forum recht aktiv sind, oder zumindestens dort immer wieder dem aufmerksamen Leser über den Weg laufen können.

Nun sind Sampler nicht immer so wirklich meine Welt, vor allem drüber schreiben mache ich irgendwie recht ungerne, doch interessierte mich dieser Sampler hier schon sehr, so das ich eine Ausnahme mache.
Zum einen will ich einfach wissen was drauf ist, denn ich habe immer wieder von dieser Veröffentlichung gelesen so das ich sie mir nun gekauft habe, da ich sie auch mal hören wollte.

Insgesamt ist es ein recht gelungener Sampler zum fünften Forumsgeburtstag geworden, sehr abwechslungsreich, wie die Bands die drauf sind, wie die Bands und Labels die im DIY Forum aktiv sind.

Zum einen ist das nun dadurch nicht immer leicht diesen Sampler zu hören, denn manche Sachen die der Elektropunk von E-Aldi ist nicht immer einfach, vielleicht gar ein wenig anstrengend, aber der Sampler wurde gelungen zusammengestellt und abgemischt, so das es zusammenpasst und sich ergänzt.

Mein Fazit: Ein gelungener Sampler, gute Bands, gute Musik, wie jeder Sampler, wie jede zusammenstelle trifft sicherlich nicht jeder Song den Geschmack des Zuhöreres, doch ich finde hier alle gelungen, jedenfalls im Kontext dieses Samplers passen alle zusammen.
Einfach eine passende und schöne Veröffentlichung zum Geburtstag dieses DIY Forums.

________________________________________________________________________________

Tracklist

1. Lafftrak – Bobel TV
2. Kezza – Outta My Way
3. First Doom – In My Own
4. Kartell Der Caracoles – Summenformel
5. E-Aldi – Dein Film
6. Lafftrak – Gegen Den Trend
7. First Doom – Die Sendung Mit Dem Superdepp
8. We Are From Pluto – KDW
9. E-Aldi – Ich Bin Romantisch
10. Lafftrak – Irgendein Besserwisser
11. Kezza – Highway Killer
12. First Doom – Maschine (pfandfreie Version)
13. Kartell Der Caracoles – 7 Meilen Stiefel
14. Lafftrak – Salzstangenmann I
15. E-Aldi – E-Aldi-Dance
16. Kezza – Homophobic Shitface
17. Lafftrak – Salzstangenmann II
18. E-Aldi – Putzen vs. Leben
19. First Doom – A Gun In Your Hand
20. Kartell Der Caracoles – Schiffe Versenken
21. Lafftrak – Die Sache Mit Den Erbsen
22. Country Rosi –Straßenbauarbeiter

Erscheinungsjahr
2011

Labels
Subix – Nebula Fünf Enterprise Int. – Stricly Commercial Records – DOOM Records – Schlachthof 5