Morgen, Kinder, wird’s was geben…

…Morgen werden wir uns freun… denn dann ist Rush Tag. Ja, Rush Tag und die kanadischen Götter des Prog steigen nach 5 Jahren wieder vom Rockolymp herab um uns unwürdige Menschen mit einem neuen Meisterwerk zu beehren.

Clockwork Angels heißt Studioalbum Nummer 19 und es wird wieder fantastisch werden, denn es dürfte keine andere Band auf diesem Planeten geben, die wie Rush in gut 30 Jahren kein schlechtes Album abgeliefert hat. Während andere Bands immer mal eine Durchhängerphase hatten, konnte das kanadische Trio immer seinem Anspruch gerecht werden. Vom Stil her wird Clockwork Angels, zumindest meinem Eindruck nach, übrigens weiter in Richtung der rockigen Phase von Vapor Trails und Snakes & Arrows gehen und das Keyboard bleibt weiter im Hintergrund. Ach und der Sound scheint auch wieder besser zu sein als bei Vapor Trails.

Eigentlich eine Schande, dass Rush auf der ganzen Welt gehuldigt wird und sie nur hier bei uns nicht richtig beachtet und verehrt werden, wie es sich eigentlich gehören würde.

Schlagwörter: , , ,