Nicht mehr HEAVY, oder was!?

Die deutschsprachige Landschaft der Musikzeitschriften ist von nun an um eine Gazette ärmer. Nummer 141 im 22. Jahrgang, also die frisch erschienene Juli/August-Ausgabe des Heavy, oder was!? ist auch gleichzeitig die letzte Ausgabe.

Im Vorwort wird auf die Gründe der Hefteinstellung eingegangen, die wohl auch unter anderem darin liegen, dass man nach Personalabgängen die Redaktion hätte zum Teil neu aufbauen müssen und man entschied sich stattdessen von nun an auf die beiden Festivals, die von den Herausgebern veranstaltet werden (das Bang Your Head und das Rock of Ages), zu konzentrieren.

Das Heavy gehörte nie zu meinen regelmäßigen Lektüren, ich kam vielleicht insgesamt auf 5-6 Ausgaben (ich kam mit dem Layout und dem Inhalt des Hefts nicht ganz so klar), aber dennoch ist es natürlich schade, wenn die Auswahl kleiner wird. Bei einigen Leuten war die Zeitschrift auf jeden Fall beliebt wegen ihrem Fokus auf den traditionellen Metal und der regelmäßigen Berücksichtigung des Undergrounds.

Wer also die letzte Ausgabe noch ergattern will, der sollte sich zum Kiosk seines Vertrauens aufmachen.