Dynamite #77

Das Dynamite brauche ich hier, glaube ich, nicht mehr groß vorzustellen denn dieses Fanzine hat seinen Platz und Stil gefunden wie mir scheint.

Ein Magazine über die Welt des Rock’n’Roll, 6,50 Euro der Preis, vollfarbig und mit CD, was will man mehr ?

Bemängeln könnte ich hier nun zu jeder Ausgabe das gleiche.
Der Preis ist vielleicht was hoch, dafür gibt es auch schon fast Taschenbücher.
Die Interviews und Berichte könnten länger und ausführlicher sein.
Doch damit komme ich auch schon zum Ende mit den Punkten die ich bemängeln würde.

In dieser Ausgabe werden wieder die bekannten Themen durchgenommen, wie die Kolumnen zum Thema Schminken, die Trash Ecke und die skurilen Musikfundstücke, allesamt unterhaltsame Artikel.

Viele unterhalsame und lesenswerte Interviews, wie das Titelthema Sabina Kelley, welche über den Spagat zwischen Pin-Up Model und Mutter spricht, oder die German Wreckin‘ Crew die in dem Interview über die eigene Geschichte erzählt.

Insgesamt also wieder eine recht runde Sache dieses Heft, kurzweilig und unterhaltsam, informativ und wer sich für Rock’n’Roll und seine Ableger interessiert für den wird dieses Heft sicher etwas sein.