Egon Forever mit Merchandise

Hin und wieder kommen bei uns geheime Nachrichten bei uns an, wobei, was heisst geheim, sie kommen ganz ofiziell, nur an manchmal merkwürdigen Stellen als Kommentar.

Der Inhalt dieser Nachricht ist aber besonderer Natur, daher zitiere ich die Meldung einfach mal komplett.

Sehr geehrte Egon Forever!-SupporterInnen/Ganz okay-Finder/Hater/Fans/AnglotzerInnen

Anfang des Jahres stellte ich fest, dass Egon immer mehr auf Vollgas bei euch steht, was mich dazu veranlasste, mir 500 Facebook-Likes zu wuenschen (weil Facebook ist ja die neue Realitaet und bla und halt auch voll fuers Herz und mein Ego) und was geschah: Eine Like-Explosion die die Motivation in mir ins Unermessliche steigerte. Und das alles ganz ohne Verlag, Management oder obskure Geldgeber im Ruecken…das ist arschgeilor und mindestens 86% DIY.
Die Website als Basis kratzte wegen dem steilen Interesse mehrmals ab und ich bekam viele tolle E-Mails und starkes Feedback von euch und selbst mein kurzfristiger Umzug nach Vancouver hindert mich nicht daran, an den Geschichten um Egon und Franco weiterzubasteln.
Danke!
Falls euch irgendwie mal langweilig ist, weil schon wieder nur CSI Neubulach im Fernsehen kommt, koennt ihr ja mal eure Nachbarn und Steuerberater darauf aufmerksam machen, dass es mittlerweile auch unheimlich schoene Siebdruck-Produkte vom Egon gibt. Diese werden von meinen Kumpels von „I don’t like the Drucks, but the Drucks like me!“ in Tuebingen hergestellt.
Das Buch gibt es natuerlich auch noch beim Book-on-demand-Verlag Engelsdorfer in Leipzig.

Genug geschwaetzt. Alles Weitere gibt’s direkt ins Gesicht:
http://www.egonforever.de
http://www.facebook.com/egonforever
http://www.facebook.com/IDLTDBTDLM

Soweit dies, wer nun noch Lust auf eine Buchbesprechung zu Egon Forever hat, bitte sehr.

Schlagwörter: , ,