Dynamite #78

Das Dynamite Zine brauche ich eigentlich überhaupt nicht mehr hier vorzustellen, das Heft hat es bis in die Supermärkte geschafft, ferner ist das Dynamite gewachsen und hat sich seinen Status erspielt.
Jedenfalls erscheint mir dies so, vielleicht sieht es in Wirklichkeit auch ganz anders aus.

Nun liegt mir hier die 78. Ausgabe des Rock’n’Roll Fachblattes vor.
Diese Ausgabe kommt neben der Heft-CD nun auch mit einer Heft-DVD daher, auf der sich alle Highlights des Hefteigenen Bandcontests befinden.

Ausserdem ist auf diesem Heft Kessy P. Ironic das Covergirl, welche den Hefteigenen Pin-Up Contest gewonnen hat.

Ansonsten folgt das Dynamite seinem bekannten Stil und Weg, mit Kolumnen, Berichte, Interviews, Reviews.
Wie wir es nun gewohnt sind und kennen.

Highlights sind sicher die Titelstorys von und über The Bones und Hank II, die musikalische Trash Ecke, am Ende des Heftes mit den Highlights des musikalischen Trash, die Trash Ecke der Trashfilme, die ebenfalls immer wieder sehr lesenswert sind.

Nun muss ich nicht jedes mal wieder einfach das Inhaltsverzeichniss hier aufzählen, das könnt ihr dem Heft sicher selber entnehmen, doch ist diese Ausgabe wieder einmal sehr umfangreich, abwechslungsreich, unterhaltsam und lesenswert geworden und damit gelungen.

Für 6,50 Euro in vielen Bahnhofsbuchhandlungen zu finden, gefüllt mit vielen Berichten, der monatlich beiliegenden CD und in dieser Ausgabe zusätzlich noch einer DVD.