Echo Chamber #16

Willkommen zur sechszehnten Ausgabe der Echo Chamber, in der wieder einmal eine bunte Mischung an Verlinkungen und damit Lesetipps hier Zugang gefunden haben.
Sehr weitreichend, sehr breit gefächert die Tipps, Hinweise und unterhaltsame Lektüren.

PUSSY RIOT – politischer Widerstand auf der Anklagebank

Nadeschda Tolokonnikowa (22) und Maria Aljochina (24) – beide sind vor Kurzem erst Mutter geworden – sowie Jekaterina Samuzewitsch (29) sind angeklagt, an den Grundfesten der russisch-orthodoxen Kirche gerüttelt zu haben. Nach ihrer „Punk-Andacht“ in der Christ-Erlöser-Kathedrale, bei der sie unter anderem darum baten, Wladimir Putin zu verjagen, saßen die Drei in Untersuchungshaft. Am Montag, den 30. Juli begann der Prozess.

Uniformen in der Szene – Zwischen Provokation, Fetisch und Dummheit

Es wirkt verstörend, unpassend und regt auf: Die in Uniformen gekleideten Menschen, die auch auf diesjährigen Festivals das Bild nachhaltig prägen. Da werden Mäntel und Jacken mit militärischen Rangabzeichen, Militärmützen, Stiefeln und Gürteln zu einem undurchsichtigen Stil gemischt und ganze Uniformen erwecken den Anschein, dass man auf einer militärischen Parade gelandet ist. Manche Uniformen sehen denen des dritten Reichs sogar zum Verwechseln ähnlich, oder sind tatsächlich Originale mit nur notdürftig abgedeckten Details.

Black Metal Storm Trooper Ist Krieg


Lasst uns in Ruhe! Wir wollen so leben wie WIR sind! [Rant]

Diese zwei Sätze möchte ich gerne jedem an den Kopf knallen, der meint andere Leute in irgendeiner Weise fremdbestimmen zu können. Man ist in vielen Bereichen ja oft fremdbestimmt. Geht man zum Bäcker, hat man nur eine eingeschränkte Auswahl an Brötchen oder Brot. Das ist okay. Brötchen sind nicht das, worum es sich im Leben hauptsächlich dreht. Gingen wir früher Klamotten kaufen, war die Auswahl auch recht eingeschränkt. Man entschied sich dann für das, was von allen Sachen am okaysten aussah.

Hierzu auch passend die Reaktion auf die Reaktionen zu dem gerade verlinkten Artikel.

Sozialer Umgang: Wie sehr muss ich von meiner Meinung (der Harmonie wegen) abweichen?

Ich finde es schwer, sich zu einem Thema eine Meinung zu bilden, von der man wirklich zutiefst überzeugt ist. Ich versuche immer andere Meinungen anzuhören und mir daraus meine eigene Meinung zu bilden. Oftmals wäge ich auch ab, was sich für mich richtiger anfühlt.

Warum Zombies einfach nur dämlich sind

Besonders beliebt sind Zombies, da man glaubt, diese noch am ehesten logisch erklären zu können. Deshalb reden auch alle ständig von der bevorstehenden Zombie-Apokalypse, vor einer Übernahme der Werwölfe hat man noch nie gehört. Ursprünglich stammen Zombies aus der afrikanischen Mythologie, Zombies sind Leichen, die durch Magie zum Leben erweckt wurden. Immer öfters entstehen Zombies durch irgendwelche Viren, Zombietum ist ansteckend, beim Beißen werden die Viren übertragen usw.

Was eurer Drink über euch aussagt

DIY: NES Controller USB Stick

Irgendwann vor langem mal im Internet gesehen und fand die Idee so fabulös das ich es mir selbst machen musste. Danach baute ich die ganze Sache nach.

Ein NES Controller USB Stick.

Viel braucht man nicht wirklich:

– einen USB Stick,
– einen alten NES Controller,
– ein USB Verlängerungskabel,
– etwas Fingerspitzengefühl,
– einen kleinen Kreuzschraubendreher,
– und ein scharfes Messer (Cutter).

Durch dick und dünn mit Homer Simpson

Seit 22 Jahren ist er die deutsche Stimme von Homer Simpson. Doch Norbert Gastell kann viel mehr, als in der Dunkelkammer nölige Töne spucken – der 82-Jährige hat Musical, Kabarett, Theater und Fernsehen gemacht. Dass Homer ihn länger begleiten würde als alles andere, hätte er sich nie träumen lassen.

Ganz unten: Zu Besuch bei der RTL-Erfolgsshow »Das Supertalent«

Es spricht eher nicht für eine Veranstaltung, wenn der Höhepunkt, mit dem der Anheizer das Publikum in den Umbaupausen bei Laune zu halten versucht, die Ankündigung ist, dass es nur noch fünf, vier, drei, zwei Auftritte sind, bis es endlich etwas zu trinken gibt. Ich frage mich, ob es den Etat der Produktion wirklich gesprengt hätte, den Durst der Zuschauer früher und mehrmals zu stillen.

Soweit die Lesetipps für heute.
Es sind eine ganze Menge geworden, alle spannend und lesenswert, somit denke ich das jeder was für sich hier finden kann.
Wenn ihr meint ich habe was übersehen, etwas das in die nächste Ausgabe hineinsollte, dann meldet euch einfach, schreibt hier ein Komentar drunter und lasst es mich wissen.