Nirvana mit Paul McCartney als Sänger

nirvanaNirvana spielten, zum ersten mal seit 1994, wieder zusammen, ohne den verstorbenen Kurt Cobain, dafür mit Sir Paul McCartney an der Stelle des Gitarristen und Sängers.
Sir Paul McCartney wird euch sicher was sagen, ist er doch von den Beatles und anderweitig werdet ihr nun wahrscheinlich genauso unglaubig zu dieser Meldung stehen wie ich es tat als ich die fand.
Mit dabei sind hier nun neben Sir Paul McCartney noch Dave Grohl, Pat Smear und Krist Novoselić und damit Nirvana.

Stattgefunden hat das ganze Ereigniss bei einem Benefiz-Konzert für die Opfer von Wirbelsturm Sandy, wobei die Band, wenn ich es nun so nennen kann und darf, einen neuen Song geschrieben haben den sie dort vorstellten.
Cut Me Some Slack heisst das gute Stück, hier könnt ihr es als Video gleich sehen.

Nebenbei, vor einiger Zeit hatten wir solche eine Meldung mal als Aprilscherz, damals haben wir Cory Taylor als Sänger eingeworfen, doch wäre damals die Meldung gekommen das Paul McCartney es machen würde, ich hätte es vor einen Gag gehalten.

Und wie findet ihr die Reunion, den neuen Song und das ganze Ereigniss ?

via