Review: Anti-Flag featuring Donots and members of Billy Talent and Beatsteaks – Toast To Freedom

Anti-FlagHier kommt nun eine kleine Plattenbesprechung zu einer Single, die dafür aber mit einem sehr langen Titel aufwarten kann.
Anti-Flag featuring Donots and members of Billy Talent and Beatsteaks – Toast To Freedom , das alles gehört in den Titel, dafür gibt es aber nur einen Song in zwei Versionen zu hören, das gleicht sich dann aus.
Mit dieser Single, das ist auch dem Artwork zu entnehmen, gratuliert Anti-Flag Amnesty International zum Geburtstag.

Herausgekommen ist ein recht punkiger, sehr rockiger Song,der nicht gezwungen daherkommt, also auch einfach so mal gehört werden kann, aber für alle die nicht nur konsumieren wollen auch eine Botschaft mit im Gepäck führt.
Anti-Flag gibt dem Song folgendes mit auf den Weg:

„Inspiriert vom Schicksal von PUSSY RIOT und unter Mithilfe einiger guter Freunde hoffen wir, dass wir mit die Message von ’Toast To Freedom’ an Menschen herantragen können, deren Ohren bisher verschlossen blieben. So wie uns PUSSY RIOT inspiriert haben, im Angesicht von Unterdrückung und Ungerechtigkeit niemals aufzugeben und niemals zu schweigen, hoffen wir, mit diesem Song Ähnliches vollbringen zu können. Das hier ist unser Ruf nach Freiheit.“

Viel mehr ist hierzu auch nicht zu sagen, ausser das zu diesem ernsten Thema ein sehr gelungens Lied herausgekommen ist, mit dem zum Geburtstag einer wichtigen Organisation gratuliert wird.

Mein Fazit: Eine gute Sache, ein guter Song, was braucht es mehr?
Und vielleicht wird hier ein bisschen Aufmerksamkeit für beides, für den Song und aber vor allem für Amnesty International geschaffen, vor allem bei den Fans der Bands die nicht so im Punk und Hardcore verwurzelt sind, die hier an dem Projekt sich beteidigten.
Das ganze ist nun sicher kein Muss, aber eine interessante Sache und ein guter Song ist bei dem Projekt ebenfalls herausgekommen.

________________________________________________________________________________

Tracklist
Toast To Freedom
Toast To Freedom (Extended Version)

Erscheinungsdatum
08.02.2013

Label
Uncle M / Staages Music / Cargo Records