Review: Das Bo feat. Hängergäng – Fumbananana

Das  BoIch weiß nun nicht warum ich mit dem Bo bemustert wurde, aber da nun die Platte virtuell hier herumliegt, ich die Mail geöffnet habe kann ich in das alles auch einfach mal reinhören, finde ich.

Nun denn, Das Bo kennen sicher einige von euch, oder?
Türlich, ’türlich (sicher, Dicker) war 2000 ein recht großer Hit in den Charts, ist in die Top 5 gegangen und gehörte mit zu den Fünf Sterne deluxe.

Nun denn, hier auf dem Album liefert Das Bo und Hängergäng* in direkter und gewohnter Manier sieben Songs ab, die irgendwo zwischen den Fünf Sternen und seiner Erfolgreichen Türlich Türlich Single zu suchen und finden sind.

Klar, wir schreiben hier im biotechpunk hauptsächlich über Metal und Punk in all seinen Spielarten, nun ist mir hier etwas aus der elektronischen Hip Hop Ecke untergekommen, Das Bo, einer der großen Namen im deutschprachigen Hip Hop und ich kann es selbstverständlich nicht einsortieren, es kann mir nur gefallen, oder eben nicht.

Meine Einschätzung ist, wie es eben auch bei der Türlich Türlich Sache war, das Das Bo hier quasi Die Artzen mit Niveau abgeliefert haben.
Also Party-Musik, aber eben mit Stil und dem nötigen Feingefühl für die Beats, sowie eben für die Texte, wie es im hohem Level zu erwarten ist wenn Das Bo vorne drauf steht.

Mein Fazit: Was hier von Das Bo feat. Hängergäng abgeliefert wird ist recht elektronisch, darüber der Sprechgesang, mit durchdachten Texten, sogar ein Zitat zu Teenagerliebe von Die Ärzte ist in einem Song zu finden.
Die korrekte Einordnung in der Welt des Hip Hop kann ich nun nicht treffen, doch mich kann Das Bo mit seiner Musik, sowie mit seinen Texten überzeugen.
Nebenbei, ich bekomme gerade Lust wieder mal die Fünf Sterne Deluxe oder die Beginner zu hören und das muss was heissen.
Genau in die Ecke passt eben irgendwie auch das neue Material von Das Bo.

Hier nun noch das aktuelle Video von DAS BO feat. Die Hängergäng zu dem Song Wir geh´n steil


______________________________________________________________________
Tracklist
1. ProMille
2. Fumbananana
3. Arne Garnichts
4. Ingo (Skit)
5. Wir gehn steil
6. Ich will mein Spass
7. MMB (Mippm miesen Beat)

Erscheinungsdatum
24.05.2013

Label
Fumbananana Records

* Affiliatelink zu Amazon mit dem ihr den biotechpunk unterstützen könnt