Review: The Homeless Is Dead – The Fear Of Getting Old

the homeless ist deadAuf dreihundert Exemplare kommt diese 7″ Vinylveröffentlichung von The Homeless is dead daher, 200 Stück auf schwarzem und 100 Stück auf durchsichtigem Vinyl.
Dargeboten werden uns auf dem Tonträger der vierköpfigen Band aus Russland schneller Mathcore, welcher sich hinter diesem hübschen, wie ein Märchenbuch aussehenden, Coverartwork, verbirgt.

Doch kommen wir sogleich zu der Musik, die direkt nach dem Intro losgeht.
Wer sich ein wenig mit Vinyl auskennt, der wird wissen wie lang eine 7″ Scheibe ist, auch wie groß diese ist und wer nun einen Blick auf die Tracklist wirft, der wird wissen das neun Song doch recht viele sind.
Daraus lässt sich auf die Länge der Lieder schliessen und auch, da die Band Mathcore spielt, das diese Lieder sehr schnell sein werden und dem ist auch so.
Die Lieder sind teilweise sehr kurz, sehr direkt, laut und frontal.
Es geht los, rein in den Song, Aussage treffen und Schluss.
Sehr knapp, direkt und präzise, ohne Soli, ohne Intros und dergleichen.
Das kann so gefallen, das kann aber auf Dauer auch Anstrengend sein, da bin ich schon ein wenig froh das hier eine 7″ als Format und kein volles Album gewählt wurde, denn dann, so denke ich mal, kann das alles doch zu viel des guten werden.

Mein Fazit: Wer es schnell und direkt mag, dabei auf harten Mathcore steht, für den wird diese Veröffentlichung sicher was feines sein und insgesamt ist das ganze auch nicht schlecht, denn vor allem in den Song die ein wenig mehr Platz eingeräumt bekommen zeigt die Band ihre Stärken, finde ich.
Die schnellen, fas abgebrochenen Lieder finde ich in der Masse aber dann doch recht anstrengend und sind nicht ganz so mein Ding, wobei musikalisch hier schon das eine oder andere gute Lied dabei ist.
Manchmal ist mir weniger dann doch mehr, es ist eben doch eine recht extreme Kost wleche The Homeless Is Dead uns hier mitgebracht haben.

________________________________________________________________________
Tracklist
1. Intro
2. Empty Houses
3. Johann VI
4. Social Gum
5. The Illizarov Apparatus
6. Temporary Muslim
7. Diogenis
8. Captain Thomas
9. Death Of The Concubine

Erscheinungsdatum
05.07.2013

Label
Moment Of Collapse Records