Turkish Metal Battle 2013

Turkish Metal BattleIn Berlin wird das erste türkische Metal Battle stattfinden und auch wenn ich Veranstaltungen nicht so großartig finde und auch nicht drüber berichte wenn sich diese auf eine Nation berufen, so habe ich das hier nun doch nochmal überdacht und bringe damit doch einen Hinweis auf diese Veranstaltung.
Der Gedanken der Nation, auch wenn er nicht nationalistisch verwendt wird empfinde ich als Abgrenzung und Spaltung, egal in welchem Rahmen diese stattfindet.
Schliesslich wird sich auf dem Raum innerhalb dieser Grenzen berufen.
Das schliesst andere aus, gewollt oder ungewollt, weil die eben nicht zu dem Grenzraum gehören, oder sich in diesem befinden.

Aber wenn ich das nun von der anderen Seite betracht, vor allem auf diese Veranstaltung bezogen, die Grenzen weglasse, die Politik und die Probleme in der Türkei, unter deren Fahne die Veranstaltung auf ihrem Banner steht, so geht es erstmal um eine Region aus der viel Musik kommt und von der ich keine der Bands bisher kenne.
Solch eine Veranstaltung gibt einen tollen Einblick in eine musikalische Szene in der Region, einen Blick auf duie Metal-Szene in der Türkei, losgelöst von der Politik.

Nebenbei, ich will den Veranstaltern hier überhaupt nichts unterstellen, ich wollte damit nur darlegen wieso ich diese Meldung zuerst nicht bringen wollte.

Jetzt aber zu den Daten und Fakten:

Stattfinden wird der 1.Turkish Metal Battle in Berlin, im K17 am 28. September 2013 mit folgenden Bands:

MORIBUND OBLIVION (Headliner)
WHISKY (Co-Headliner)
SUICIDE
PERVERSION (Special Gig)
THE EXILE
DEVIL INSIDE

Als kleine Einstimmung hier ein Trailer, einmal auf deutsch mit englischem Untertitel und danach noch die türkischsprachige Variante.

Und nun noch mal auf türkisch.

Alle Angaben sind natürlich ohne Gewähr, weitere Infos gibt es auf der Facebook-Seite der Veranstaltung, sowie beim Veranstaltungsort K17 bei dem man auch Karten kaufen kann.
Karten gibt es ebenfalls bei KOKA 36.

Nebenbei, wenn einer von euch dort hingeht und für uns drüber berichten möchte, einfach melden, würde mich freuen.