Motörhead: Konzertabbruch in Wacken

Sorge um Motörhead Frontmann: Nachdem bereits in den letzten Wochen einige Auftritte von Motörhead wegen der angeschlagenen Gesundheit von Lemmy abgesagt werden mussten, brachen die Londoner nun ihren gestrigen Auftritt auf dem Wacken-Festival nach rund einer halben Stunde Spielzeit Songs ab.

Die Gründe für den Konzertabbruch sind zwar zur Zeit noch nicht bekannt, daher ist das alles nur Spekulation, es liegt aber nahe, dass Lemmy noch nicht wieder so auf dem Damm war, dass er den Auftritt hätte durchziehen können. Vermutlich dürten auch die aktuellen Temperaturen nicht gerade zuträglich gwesen sein.

An dieser Stelle die besten Genesungswünsche an Mr. Kilmister, dass er bald wieder fit genug ist um das kommende Album „Aftershock“ im Herbst zu promoten.

Schlagwörter: , ,