Review: Mono Inc. – Nimmermehr

MONO INC._BandfotoDa war ich gestern in einem Plattenladen, genauer in einem Elektronikmarkt welcher auch Musik verkauft und dort habe ich das Album von Mono Inc. gesehen und zwar in dem Hitparadenregal.
War es in der Top Ten? – Egal, jedenfalls erinnerte es mich daran das ich hier noch diese Promo rumliegen habe.
Also mal eingeschaltet um nachzuvollziehen zu können was sich denn dort in den Charts so tummelt, dann kann ich nun auch bei der Chartsmusik mitreden.

Eingeordnet ist das ganze hier von der Plattenfirma als Rock/Gothic, wobei mir der erste Song dann doch eher als rockiger Elektroschlager, oder sowas in der Richtung, rüberkommt.
Das soll nun nicht sogleich abwertend gesehen werden, nur ist das schon Gothic?

Nun denn, der Bandname lässt jedenfalls nicht sogleich auf die Musik schliessen, denn Mono bezieht sich hier nicht auf Monotonie, auch nicht auf Monophonie, sondern auf Monomanie, was für Einzelwahn steht.

Nun denn, der Chartserfolg ist vorhanden, die Band ist wohl angekommen mit ihrer Musik, die am Ende irgendwo bei Unheilig einzusortieren ist.

Geboten wird leicht rockige, leicht düstere, leicht Schlagerorientierte Musik, wobei meine ersten Verbindungen wirklich zu Unheilig im derzeitigen Zustand gezogen werden.
Vielleicht sind diese Verbindungen und Vergleiche unpassend, ich weiß es nicht, doch so klingt das gerade für mich.
Wie die leicht düstere Variante für das Morgenfernsehen, oder im Fernsehengarten, oder wo sowas untergebracht werden kann.

Die Aufmerksamkeit die durch den Chartserfolg und das Coverartwork auf diese Scheibe gelenkt wurde wird bei mir leider nicht durch die Musik am Ende erfüllt.
Aber viele werden die Musik von Mono Inc. sicherlich mögen, davon gehe ich aus.

Mein Fazit: Leider wird hier auf dem Album überhaupt nicht mein Geschmack getroffen.
Aber ich kann mir vorstellen das die Band so einige Fans hat und die Platzierung in der Hitparade ist das ein gutes Zeichen für.
Das was Mono Inc. hier machen machen sie sehr gut und vernünfigt, gut produziert und präsentiert nur eben sagt mir das persönlich nicht so zu.

______________________________________________________________________
MONO INC.Tracklist
1. Heile, Heile Segen
2. Seligkeit
3. My Deal With God
4. Kein Weg Zu Weit
5. Euthanasia
6. Alles Was Bleibt
7. The Clock Ticks On
8. A Better Way To Die
9. Herzschlag
10. Days Like This
11. Ich Teile Dich Nicht
12. Nimmermehr

Erscheinungsdatum
09.08.13

Label
NoCut Entertainment / SPV