BLUES PILLS: neue EP im Anmarsch

Blues Pills Dead ManIch hätte schwören können, dass ich hier schon mal vor einer Weile Werbung für die Blues Pills gemacht hätte. Eine simple Suchanfrage ergab aber, dass mein Erinnerungsvermögen wohl nicht mehr das beste ist.

Nun gut, hole ich es halt nach. Ende letzten Jahres bin ich durch Zufall über das amerikanisch-schwedisch-französische Quartett gestolpert, habe mir einen Song bei YouTube reingezogen und war absolut gefangen. (Gut richtiger Zufall war es nicht, ich hatte sie auf der Homepage ihres damaligen Labels „Crusher Records“ entdeckt und mir gedacht, wer so gute Bands wie Vidunder, Spiders, Troubled Horse, Horisont, Baby Woodrose usw. unter Vertrag hat, wird da bestimmt auch keinen Fehler gemacht haben.)

Aus der mittlerweile doch größeren Flut der Retro Rock Bands heben sich Blues Pills angenehm ab, den Blues haben sie nicht nur in ihrem Namen, die Musik erinnert u.A. an Joplin, Zeppelin, Fleetwood Mac usw. und mit Elin haben sie eine Frontfrau, die mit einer unglaublichen Stimme gesegnet ist. Hört euch den Song weiter unten einfach an.

Ihre Bliss-EP (hier wurde teils auf Englisch, teils auf Schwedisch gesungen, was ziemlich gut funktionierte) habe ich mir direkt bei iTunes gekauft und dann auf Neuigkeiten gelauert. In der Zwischenzeit wurde auch die internationale Presse auf die Band aufmerksam, die Lobpreisungen nahmen zu, nur neues Material ließ auf sich warten. Dieses Warten hat jetzt aber bald ein Ende, denn nachdem die Band im Sommer von Nuclear Blast unter Vertrag genommen wurde, steht jetzt auch ihre erste Veröffentlichung beim neuen Label an: Am 18.10. erscheint die EP „Devil Man„, die die Wartezeit zum Langspieldebut hoffentlicht angenehm verkürzen wird.

Wenn ihr die Band live sehen wollt, dann haltet die Augen offen, im November sind sie gemeinsam mit Scorpion Child und Orchid unterwegs. Termine findet ihr auf den unten verlinkten Bandseiten.

Hier hätten wir dann noch ein Lyric Video zu Devil Man:

und einen Trailer zur EP um die Band etwas kennenzulernen:

Links: Homepage / Facebook / Twitter / YouTube

Schlagwörter: