Review: Touche Amore – Is Survived By

Touche Amore BandSie nennen sich Touche Amore, bringen hier nicht ihr erstes Album raus und trotzdem kannte ich die Band bisher noch nicht.
Das hat sich mit diesem Album hier nun geändert, denn ich darf das Album besprechen und ihr könnt dies nun lesen.
Toche Amore spielen einen recht eigenwilligen Stil Punk Rock, was vielleicht daran liegen kann das die Band einige Hardcore Elemente mit eingebracht hat, denn die Band kommt aus dem Hardcore, mit damals recht kurzen Songs haben sie sich nun weiterentwickelt zu dem was hier zu hören ist und das sind melodiöse Lieder, vertrackt, hier und da eine kleine Umleitung mit drin, doch am Ende immer zielgenau auf den Punkt kommend.

So ist Touche Amore musikalisch hier zu einer Band geworden die aus verschiedenen Richtungen ihre Einflüsse bezieht und daraus eine Mischung macht die kraftvoll wie Hardcore ist, aber zugleich den Melodic Punk mitbringt.
Daraus wird sowas wie Melodic Hardcore Emo, oder wie auch immer man das Ergebniss nun nennen kann und will.
Das ganze klingt dabei aber wie aus einem Guß, so als gäb es nie was anderes und als hätte die Band bisher nie was anderes gespielt.

Mein Fazit: Dieser Emo, also dies eher melancholische in der Musik von Touche Amore ist nicht so ganz mein Ding, doch die musikalische Mischung die hier aufgefahren wird gefällt mir recht gut.
Diese Vermengung der Stile, die nicht zusammengehören, aber zusammengehören sollten, da sie die gleichen Wurzeln haben, diese Vermengung gefällt mir sehr gut.
Das ist melodisch, dabei sehr kraftvoll, manchmal aggressiv, manchmal wütend, aber immer direkt und nach vorn gehend.
Es wird hier zwar nicht zu einhundert Prozent meine musikalische Leidenschaft und meinen musikalischen Geschmack getroffen doch Touche Amore können mich durch ihre Kreativität überzeugen, auch wenn sie nun damit nicht meine Lieblingsband werden, doch darum geht es nicht immer, oder?

__________________________________________________________________________________________________________________
Touche AmoreTracklist
Just Exist
To Write Content
Praise / Love
Anyone / Anything
DNA
Harbor
Kerosene
Blue Angels
Social Caterpillar
Non Fiction
Steps
Is Survived By

Erscheinungsdatum
27 September 2013

Label
Deathwish Inc / Indigo

Besetzung
Jeremy Bolm – Vocals
Clayton Stevens – Guitar
Nick Steinhardt – Guitar
Elliot Babin – Drums
Tyler Kirby – Bass

Schlagwörter: , , ,