Helene Fischer und Russkaja singen zusammen ein Lied

RusskajaRusskaja muss ich hier im biotechpunk für euch sicherlich nicht mehr vorstellen, die Band haben wir schon mit einem Interview und mehreren Plattenbesprechungen, sowie Beiträge mit Musikvideos hier gehabt.
Doch Russkaja sind immer noch für eine Überraschung gut, wie sie hier im Video beweisen.
Nachdem sie mich eigentlich schon mir ihrer Zusammenarbeit mit MIA überraschen konnten landet die Band nun hier mit ihrer Zusammenarbeit mit Helene Fischer wieder mal einen Treffer.

Helene Fischer, 1984 in Krasnojarsk, in der Sowjetunion geboren, mit Florian Silbereisen liiert, Sängerin, Schauspielerin, Unterhaltungskünstlerin, wie es in der Wikipedia heisst.
So als kleine Zusammenfassung wer Helene Fischer ist, für alle jene hier im biotechpunk welche die Dame nicht kennen sollten.

Nun gut, mit dieser Sängerin haben Russkaja einen kleinen Song eingespielt, live, in einer TV-Aufzeichung.
Wer as nun nicht glaubt soll sich einfach das Video ansehen und sich überraschen lassen.

Hier sind sie, Helene Fischer und Russkaja mit Wunder dich nicht.

Was meint ihr dazu?

Das nicht alle so begeistert sind lässt sich in den Kommentaren auf Youtube ablesen.
Hier ein paar Beispiele:

Eigentlich wunderschön mit helene alleine.. was soll der schwule Baron denn??:o

Oder aber dieses hier:

der scheußliche mann dahinter schlimm ..:/ zerstört alles was helene aufgebaut hat <3 helene ist einfach die beste und macht alles gut 😀 :* helene forever :*

Die beiden Kommentare zeigen aber auch das nicht alles hier diese Zusammenarbeit und den Kontext verstanden haben.
Nebenbei, „scheußlicher Mann“, sowie „schwuler Baron“, was sind das denn für Aussagen in einer Kritik zu einem Lied?

Schlagwörter: , , , ,