Review: Deine Eltern – War on Vulcanism

The War is on VulcanismDeine Eltern haben ein neues Album draussen, War on Vulcanism nennt es sich.
Das Album liegt nun schon eine Weile hier bei mir rum, will besprochen werden, doch irgendwie wurde es beim Rechner-Wechsel auf dem alten Gerät belassen, wobei der alte Rechner von seiner Rechenleistung es nicht mal mehr geschafft hat es abzuspielen.
Nun habe ich es aber hier auf dem neueren Gerät und kann mich damit auch diesem Album widmen, denn die Band und das Album haben es verdient.

Direkt an der Eingangstüre kann das Album überzeugen, das Coverartwork ist gelungen, finde ich.
Schlicht und doch Ausdrucksstark, jetzt muss die Musik an diesem Artwork nur noch anknüpfen können, wovon ich einfach ausgehe.

Musikalisch geht es hier direkt im gewohnten Deine Eltern Stil weiter, wer deren letzten Album kennt wird wissen was hier zu erwarten ist, jetzt ist nur die Frage ob das Material auch genauso stark ist.
Gestartet wird mit dem Baussparvertrag, ganz locker wird hier eine kleine Geschichte erzählt, so wie die Stärke von Deine Eltern insgesamt auf den Texten liegt, welche alle kleine und große Geschichten für uns bereit halten.

Mein Fazit: Wie nennt sich eigentlich die Musikrichrtung die Deine Eltern hier machen?
Das alles swingt daher, gemütlich, ruhig, erzählt es seine Geschichten, mal tragisch, mal unterhaltsam, immer locker.
Easy Listening ist das alles nicht, soviel steht fest, aber einfach und locker kommt es trotzdem rüber.
Ist das alles noch Punk, oder wohin passt das was die Band macht?
Ich weiß es nicht, ich weiß nicht wohin ich es einsortieren kann und soll, aber ich muss es auch nicht sortieren, ich kann es einfach hören.
Wobei die Musik, so einfach sie klingt, für mich nicht so leichte Kost ist welche ich einfach einwerfen und hören kann, es ist für mich nichts was nebenbei laufen kann.

________________________________________________________________________
Tracklist
Vulcanims III

Erscheinungsdatum
2013

Label
Eigenvertrieb

Schlagwörter: , ,