Review: Dv Hvnd / Ersatzkopf – Split-CD

Dv HvndGanz schön streng limitiert auf einhundert handnummerierte Exemplare kommt aus dem Hause Subwix diese Split-Veröffentlichung der beiden Bands Dv Hvnd und Ersatzkopf hier daher.

Dv Hvnd ist mir hier nun ein Begriff, Ersatzkopf kenne ich bisher noch nicht, aber das ist das schöne an solchen Split-Veröffentlichungen, das die Fans der einen Band auch aufmerksam auf die andere werden können.
Und für Aufmerksamkeit sorgt das Coverartwork im Kollage-Stil sicherlich und das nicht sicher nicht nur weil dort viele Augen untergebracht wurden, sondern zum einen wie diese angeordnet wurden und zum anderen wegen den Raketenbusen.
Ein Blickfang muss sein, das ist klar.

Musikalisch bleibt Dv Hvnd sich hier treu, spielen schnellen deutschsprachigen Punk ohne Grenzen, die auch gerne mal Elemente aus dem Metal mitnehmen.
Die Band behandelt hier diverse Themen, so zum Beispiel das zum feiern Geld notwendig ist und daher gearbeitet wird, um es mal grob und einfach zusammenzufassen.
Es wird eben keine stumpfen Parolen in die Welt hinausposaunt sondern alles in vollständige und sinnige Texte eingebettet.
Ob das alles politisch korrekt ist, ob das alles noch Punk Rock ist, das ist der Band egal, auch wenn sie hier die Geschichte von Super Mario fortführen in Homeless Wizard.
Textlich macht aber „Du rockst nicht hart“ hier den Standpunkt mehr als deutlich, was ich für recht wichtig und richtig empfinde.
Zum einen ist der Song sehr Metal-lastig, was mir gefällt und zum anderen setzt er sich hervorragend mit den Szenenregeln auseinander.

Danach geht es mit Ersatzkopf, welche sich auch dem Deutschpunk verschrieben haben, was sie auch direkt im ersten Song Polizeigewalt deutlich machen.
Es wird hier aber ebenfalls nicht plumb Parolen in die Welt geschriehen, wobei hier geschriehen wird, doch es sind die kleinen Geschichten, die dabei behandelt werden.
Ob diese kleinen Geschichten der Realität entsprechen weiß sicher nur die Band, doch behandeln die Lieder kleine Themen die immer Deutschpunk sind, ohne dabei in altbekannte Muster zu verfallen.

Nicht immer trifft Ersatzkopf damit meinen Geschmack, vor allem Feuerwurst hätte so sicher nicht sein müssen, aber gut, mein Geschmack muss nicht jener der Band sein.
Gut umgesetzt wurde der Song, zum Thema passend, nur das Thema ist nicht so mein Ding.

Mein Fazit: Mit dieser Split-Veröffentlichung kommt hier aus dem Hause Subwix eine ganz ordentliche Deutschpunk CD, die sich sehen lassen kann.
Das Gesamtwerk gefällt mir, wie gesagt der eine oder andere Song trifft textlich nicht meinen Geschmack, doch muss dies auch nicht, denn darum geht es hier nicht.
Im gesamten gefällt mir diese CD, wobei sie vielleicht noch ein wenig länger hätte sein können, vor allem hier nur vier Songs von Dv Hvnd drauf, gegenüber sechs von Ersatzkopf.
Aber vielleicht wird es bald schon ein neues Album von Dv Hvnd geben, so fleissig wie die Band ist.

_________________________________________________________________________________________________________________Tracklist

DV HVND

Psychiatrie
Das Modell
Homeless Wizard
Du rockst nicht hart

ERSATZKOPF
Polizeigewalt
Studium verkackt wegen Kiffen
Frag mich die Scheiße nicht
Feuerwurst
Ersatzkopf
Waschen ist überbewertet Politik viel wichtiger oder so.

Erscheinungsdatum
2013

Label
Subwix