Review: The Forum Walters / Riverboat Gamblers – Split

The Forum WalterThe Forum Walters kommen hier mit einer neuen Split-Veröffentlichung daher, nachdem die letzte zusammen mit Jaya The Cat war.
Diesmal wird mit dem Riverboat Gamblers zusammen gesplittet und von jeder Band gibt es einen neuen Song und einen Coversong, der hier beigesteuert wird.

The Forum Walters gehen ihren bei der letzten Split schon eingeschlagenen Weg hier direkt weiter und wissen mich mit ihrem neuen Song wieder mal ein Stück weiter zu überzeugen.
Mit jeder neuen Veröffentlichung kann ich nicht ganz so nachvollziehen wieso mir ihre CD nicht im ganzen gefallen hat, denn jeder neue Song alleine gefällt mir.
Vielleicht war das ganze damals auf der CD nicht ganz so ausgereift, oder einfach nicht so die runde Sache, so das ich keinen Zugang gefunden habe, denn hier bei den Split-Veröffentlichungen gefällt mir was sie machen, so eben auch mit dem neuen Song und dem rockenden Coversong, wobei ich das Original dieses Liedes nicht kenne und daher auch nichts dazu sagen kann.

Die Riverboat Gamblers kenne ich nur vom Namen her, wahrscheinlich schon mal auf Werbeplakate oder zu Konzertankündigungen gesehen, doch könnte ich nun nicht sagen was sie musikalisch so machen.
Auf jeden Fall passen sie hier musikalisch sehr gut zu dem was The Forum Walters spielen.
Es wird ebenfalls schneller, gut gelaunter Punk geboten, ohne nun Pop-Punk zu spielen.
Nun, genauer weiß ich nun auch nichts dazu zu sagen, ausser das die beiden Bands hier musikalisch gut auf die Split-Veröffentlichung passen, ordentlichen und schnellen Punk spielen und sich von ihrer guten Seite den Fans der anderen Band hier präsentieren und das alles auf einer limitierten Veröffentlichung, die mit einem überraschenden Coverartwork daherkommt, wie ich finde, denn das Bild würde ich eher in Kinderbücher suchen als auf einem Punkalbum.

Mein Fazit: Wie immer bei Split Veröffentlichung zeigen sich die Band hier von ihrer guten Seite um sich den Fans der anderen Band zu präsentieren.
Dafür sind solche Sachen da und das ist schon ok so, wie ich finde.
Eine nette Veröffentlichung der beiden Bands somit, die gut zueinander passen, jedenfalls was die Musik hier auf der Scheibe angeht und mehr habe ich auch nicht zur Bewertung.
Für Fans eine schöne Sache und für alle die mal was neues kennenlernen wollen sicherlich auch und für Sammler von Schallplatten ist diese Auflage in ihren Varianten sicher noch mal so interessant.

_______________________________________________________________________________________________
Tracklist
The Forum Walters
Goodbye Freedom, Hello Globalisation
End Of The Beginning (Final Summation Cover)

Riverboat
Dead Roach
Do You Do You Dig Destruction (Turbonegro Cover)

Erscheinungsdartum
22.01.2014

Label
Schall & Rauch Platten

Auflage
Auflage: 500 Stück

100 Stück auf blau/gelb gesprenkeltem, schwarzen Vinyl mit 7″-Klub Cover
100 Stück mit 7″-Klub Cover
250 Stück mit Standard Cover
50 Stück mit alternativem Cover (Preorder)