Review: Torpedo Holiday / Favorit Parker – Konvene

Torpedo HolidayDie neue Veröffentlichung von Torpedo Holiday, genauer eine Split-Veröffentlichung zusammen mit Favorite Parker, habe ich mir vor einiger Zeit als Vinyl bestellt und bisher noch keine Plattenbesprechung hierzu verfasst, was ich nun nachholen möchte.
Das Problem bei solchen Veröffentlichungen ist für mich häuft das hier eben nur zwei Lieder drauf sind, von jeder Band eines und somit sich nicht so leicht die Worte finden lassen, jedenfalls von mir.

Die eine Seite der 7″ Vinylveröffentlichung wird somit von Torpedo Parker gefüllt, die andere von Favorit Parker.
Jeder mit einem Song, so sieht diese Schallplatte aus.
Doch wie nun die Lieder bewerten, wie sie beschreiben? – Das ist, finde ich, doch schwer, bei nur einem Lied pro Seite und Band, aber einen kleinen Versuch will ich an dieser Stelle mal wagen, denn die Veröffentlichung von Torpedo Holiday weist mal wieder ein überzeugendes Artwork auf und dies ist schon ein Blick wert, meiner Meinung nach.

Torpedo Holiday legen bei ihrem Song direkt los. Das Lied, welches sich An Diesem 10. August nennt steht in bester Bandtradition, denn Torpedo Holiday sind hier rauszuhören und wiederzuerkennen, oder kommt mir das nur so vor?
Nein, hier wird ein erstklassiger Topedo Holiday Song geboten, feiner Metalcore, wie wir ihn von der Band gewohnt sind.

Auf der anderen Seite liefert Favorite Parker mit Juno einen recht punkigen Song ab.
Hier habe ich keine Vergleichsmöglichkeiten, denn ich kenne die Band bisher noch nicht, nur mit diesem Song hier.
Sie liefern einen recht punkig, rockigen Song ab, wobei dieser dazu noch recht emontional geworden ist.

Die beiden Bands sind recht unterschiedlich, passen aber wiederrum gut zusammen, wie man zum einen auf dieser Split unter beweis stellt und vor allem auch an den Texten sehen kann, die bei beiden Bands recht durchdacht, erzählend und komplex sind.

Mein Fazit: Die beiden Bands kommen hier mit einer sehr schönen Vinyl-Split-Veröffentlichung daher, welche auf grün-meliertem Vinyl erschienen ist.
Musikalisch gesehen könnte für mich hier auf der Veröffentlichung einfach mehr drauf sein, zwei Lieder sind dann doch ein wenig kurz, aber bieten einen schönen Einblick in die Musik der Bands.
Das ganze ist eine überzeugende, sehr schöne Veröffentlichung, nur von der Spielzeit könnte es mehr sein.

_____________________________________________________________________________________________
Tracklist
Torpedo Holiday – an diesem 10. August
Favorite Parker – Juno

Erscheinungsdatum
21.11.2013

Labels
Moment Of Collapse – 100KiloHerz – Tief In Marcellos Schuld

Stream