Selim Lemouchi verstorben (The Devil’s Blood, Selim Lemouchi & His Enemies)

The Devil's Blood - The Thousandfold EpicentreSelim Lemouchi, ehemaliger Frontmann und Gitarrist von The Devil’s Blood und zuletzt mit Selim Lemouchi and his enemies aktiv, ist niederländischen Medienberichten zufolge verstorben.

Für ein erstes Aufsehen sorgte Lemouchi mit der Band „Powervice“, die zwar nur ein Demo veröffentlichte, das bis heute allerdings im Underground sehr geschätzt wird. Anschließend mischte der 1980 geborene Lemouchi vor allem gemeinsam mit seiner Schwester Farida unter dem Banner von „The Devil’s Blood“ von 2007 bis 2013 die Szene auf.

Nach der Auflösung von TDB machte Selim solo weiter und veröffentlichte im vergangenen Jahr als „Selim Lemouchi & His Enemies“ das Psychedelic Rock Album „Earth Air Spirit Water Fire“.

TDB waren Vorreiter der wiederaufkommenden Okkult und Retro Rock Welle. Die Todesmeldung, die heute durch diverse Social Media Kanäle ging, wurde nun unter anderem vom langjährigen Manager und Booker der Band, sowie von Walter Hoeijmakers vom Roadburn Festival bestätigt.

Danke für die Musik Selim und hoffentlich findest du deinen Frieden.