Flotsam and Jetsam veröffentlichen neues Album

Flotsam JetsamFlotsam and Jetsam, die Thrash Metal Band aus den USA, bei denen unter anderem Jason Newsted gespielt hat, eigentlich die Band gegründet hat bis er dann 1986 zu Metallica wechselte, werden am 20.05.2016 ein neues Album rausbringen, ein selbstbetiteltes.
Erscheinen wird das Album, dessen Artwork ihr hier sehen könnt, bei AFM Records.

Timo Hoffmann (A&R bei AFM) zu der Zusammenarbeit:

“Wir fühlen uns geehrt, dass sich Flotsam and Jetsam AFM Records als neues Zuhause ausgesucht haben. Wir verfolgen den Werdegang der Band natürlich schon seit vielen Jahren und schätzen die Qualitäten von Flotsam and Jetsam. Dieses neue, selbstbetitelte Album der Band ist von herausragender Klasse und hat uns schon umgehauen, als die Songs noch in Demoversionen vorlagen. Es wird direkt deutlich, warum das neue Werk genau diesen Titel trägt, denn es definiert, wofür die Band steht und ist als klares Statement zu verstehen. Wir freuen uns sehr, die Zusammenarbeit mit einem solchen Paukenschlag zu beginnen zu können“.

Die Band kommentiert:

“Flotsam and Jetsam really appreciated the fact that AFM laid out a legitimate, business plan for us when they made their offer to sign us. We believe they are as committed to us as a band, as we are to providing them with quality metal to get behind and promote. Along with signing to a new label, all the forward movement for the band in the last two years has also allowed us to partner with new team members; like Chris Collier of CMC21 Productions, who just completed the mixing and mastering of the album and Andy Pilkington of Very Metal Art out of the UK, for the album cover and stage production art, who are both doing a phenomenal job for us. We’re looking forward to playing the music on this album live, which hasn’t been a luxury for the band on past releases, as well as debuting our new stage look”.

Die Besetzung von Flotsam and Jetsam zu dem Album liest sich folgendermaßen:

Eric “AK” Knutson – Gesang
Steve Conley – Gitarre
Michael Gilbert – Gitarre
Michael Spencer – Bass
Jason Bittner – Drums

Und so sieht die Tracklist des kommenden Album aus:

01. Seventh Seal
02. Life Is A Mess
03. Taser
04. Iron Maiden
05. Verge Of Tragedy
06. Creeper
07. L.O.T.D.
08. The Incantation
09. Monkey Wrench
10. Time To Go
11. Smoking Gun
12. Forbidden Territories

Da bin ich einfach mal auf die ersten Hörproben gespannt.