FATAL UNDERGROUND # 46

fatal-undergroundFATAL UNDERGROUND # 46

Wenn dieses Review erscheint hat schon längst hat schon längst wieder der Wettlauf ums abstauben dieses Metal Fanzines begonnen.
Leo haut nun auch schon seine 46 Ausgabe raus und das immer noch auf extremst hohen Anspruch.
Auch wenn der wahre Geistliche Inhalt des Metals in der breiten Masse zum Allgemeinempfinde, des Ballermanns zu verkommen scheint, lebt hier der Anspruch für kernige Metaler mit Gripps weiter.

Während man aus der Veröffentlichungsflut besondere Platten zu Besprechung raussucht, muss man sich bei den Fanzines Vorstellungen immer wieder mühsam eine Anzahl lebender Blätter vorstellen.
Aber dass ist natürlich nicht alles was euch wieder auf 130 satten A5 Schwarz weiß Seiten erwartet.

8 fette Interviews mit : ENDSEEKER, ANTYRA, SACRIFICE THE ORY, ORGANISM, BLOOD, BOMBTHREAT, MINDFLAIR, INFECTED CHAOS, nebst Scene Made – Short Cut Beiträge mit, INGE & HEINZ, RON SCHAFFER, JERK GÖTTERWIND, nebst packender Live Erlebnisse auf dem „Live Metalmeeting“, „Grind The Nazi Scum“ wurden zusammengepackt.
Besonders der “ Grind The Nazi Scum “ Beitrag wurde wieder lecker lebhaft von Katja & Rayk zusammen verfasst.
Mal wieder lecker und lebhaft zu lesen, weiter so !

Die Seiten durch nummerierte Ausgabe ist für ein schwarz – weiß kopiertes, auch durch sein sehr gut durchdachte Gestaltung zu loben.
Also nichts wie ran und ein paar Euro an :

Fatal Underground / c/o Mario Klein / Zerbster Straße 23 / 06844 Dessau /
www.fatal-underground.de

Bestellt es euch so lange der Vorrat reicht ! !

Schlagwörter: , , ,