[Comic] PFF-Zine #1

PFF Zine CoverVor einigen Wochen habe ich euch hier die aktuelle, die dritte Ausgabe des PFF Zines vorgestellt. Die dritte Ausgabe ist mehr wie ein Fanzine gestaltet, also wie ein Magazin mit Berichten, Comics und dergleichen. Die erste Ausgabe, um die es hier heute geht, ist durchgehend ein Comicheft. Schwarz-Weiss gehalten und gezeichnet. Also eigentlich, auch wenn es eine Reihe darstellt, recht anders als die aktuelle Ausgabe.
Wobei mir persönlich das reine Comic-Ding besser gefällt als das auf Satire ausgelegte dritte Heft. Ist aber eine Geschmacksfrage. Das Satire-Zine steht mehr in der Tradition des MAD-Magazin und ähnlicher und hier bei der ersten Nummer ist es ein Comicheft. Wenn auch ein auf Humor augelegtes.

PFF-Zine Punkrock-Comic

Doch erst mal der Blick ins Heft. Comics zu besprechen, die ihr hier nun nicht sehen könnt, finde ich recht kompliziert. Ihr seht die Bilder nicht, ihr seht den Witz nicht und damit finde ich das hier schon ein wenig kompliziert da die Grundlage fehlt. Aber eigentlich ist dem bei Musikbesprechungen ähnlich, denn ihr hört die Lieder nicht über die ich so schreibe.

Das Heft Nummer Eins stammt aus dem Jahr 2005, war oder ist limitiert (ich habe die Ausgabe 285 / 250 bekommen) und wird für 1,50 €uro verbreitet.
Das Heft beinhaltet im großen und ganzen eine durchgehende Geschichte, was mir in der dritten Ausgabe dann doch ein wenig gefehlt hat. Also das verbindende Element fehlte mir dort schon ein wenig was hier mehr vorhanden ist.

Hier wird eine kleine, aber eigentlich auch detailverliebte Geschichte von drei Punks in der Schule erzählt, welche einen Ausflug auf ein Punk Konzert einer UK Punk Legende machen.
Ein Hauch Fäkalhumor darf hier natürlich auch nicht fehlen. Aber er dominiert nicht die Geschichte, wie ich finde.

Im großen und ganzen ist das PFF Nummer Eins eine runde Sache. Eine kleine, mit feinen Details gespickte Comicgeschichte geworden die sich gut lesen lässt und dabei Spaß macht.
Was ich an der Nummer Drei noch im Humor teilweise pupertär fand passt hier recht gut in die Geschichte der drei Jungpunks hinein. Es fügt sich in die Geschichte und passt zu der Lebenswelt der drei Charaktere die hier die Hauptrolle mimen.

Ein kurzweiliges Comicheft, welches ihr hier auf der Homepage vom PFF Zine runterladen könnt.