BLUTIGE LIEBE / MANGA

BLUTIGE LIEBE / MANGA

Inhaltsangabe: Die sechzehnjährige Mitsuki ist zwar eine normale Teenager und schwärmt für den Nachbarjungen Ren, doch immer wieder fühlt sie sich krank und seltsam.
Als ihr eines Nachts bewusst wird, dass sie ein Vampir ist und sogar die Nachfolgerin von „Rose Queen“, der Herrscherin aller Vampire, vertraut sie sich Ren an.
Doch damit fangen die Schwierigkeiten erst richtig an…

Eindruck: Echt anspruchsvolle packende Unterhaltung welche in geschmackvollen Zeichnungen umgesetzt wurde.
Selbst die brutalen Szenen welche in so einer Vampirjagd vorkommen müssen, werden echt stilvoll aber optisch entschärft umgesetzt, so das sie Spannend-romantisch an den Leser ab 15+ freigegeben werden können!
Selbst die Bilder in der Ren seine ermordeten Eltern in seiner Wohnung findet, oder als Vampirjäger pausenlos Vampire plattmacht, verbreiten keinen Rausch an Gewalt, sondern bringt gut die Zerissenheit zum Ausdruck unter der Ren leidet.
Auch interessant zu beobachten wie er nach Außen die Fassade eines coolen Oberstufenschülers aufrecht erhält.

Aber auch die Darstellung von Mitsuki, die sich als unscheinbare Schulstreberin welche nicht wirklich mitbekommt welche Absichten Ren verfolgt, wächst einem zunehmend ans Herz!
Genauso leidet dann auch der Leser mit als Mitsukis Verwandlung beginnt und Ren mit anderen Vampirjägern gnadenlos Jagd auf sie macht.

Ab nun kann sie nicht mehr nach Hause und mit ihrem mörderischen Durst fertig werden.

Einzig und allein der Grund ihrer Verwandlung ist nicht ganz so leicht zu verstehen und mit anderen Vampiren kommt sie auch nicht zusammen. Weshalb steht hier dann etwas von Herrscherin aller Vampire?
Das ist auch die einzige kleine Schwäche die in diesem abgeschlossenen Romance Manga.

Sonnst ist alles eine wirklich packende romantisch unerwartete Handlung mit Schock Momenten. Top!

(Blick in die Manga Ausgabe!)

Erhältlich ist diese Manga Ausgabe für 6,50 E / bei : TOKYOPOP

ISBN 978-3-8420-0928-8

Schlagwörter: , , ,