[Review] Die Drei ??? – Das Grab der Inka-Mumie

Die Drei Fragezeichen; eine Serie die mich eine recht lange Zeit als Hörspiel begleitet hat. Viele, viele Folgen habe ich gehört, doch irgendwann hat es sich bei mir ein wenig ausgehört, ich bin nicht mehr am Ball geblieben.
Ich hatte andere Dinge zu tun, wollte die Folgen bald nachholen, habe es dann doch nicht gemacht und war damit aus der Serie raus.
Doch die Lust wieder reinzuhören war immer wieder da und dank Spotify auf dem Handy und einer langen Autofahrt kam eines zum anderen und ich habe mich wieder an die drei aus Rocky Beach herangewagt.

Vielleicht habe ich sogar die richtige Folge zum Wiedereinstieg gewählt, denn Das Grab der Inka-Mumie ist eine längere, besondere Geschichte in der Reihe.
Zuerst sicher daran zu erkennen das die Folge nicht in der Serie selber steht, also nicht durchnummeriert ist. Es ist so ein Special-Ding.
Bei der folge handelt es sich um ein immersiven Hörspiel, das heißt das die Folge, also dieses Hörspiel mit einer besonderen Technik aufgenommen wurde. Das heißt das diese Story hier mit einer 3D Soundtechnik aufgenommen wurde und so alles noch echter und voller klingen soll.
Mag sicher auch stimmen und ich glaube schon das so eine Soundtechnik in einem Planetarium zu hören ein tolles Erlebnis ist, doch ich habe hier nur Stereo in mp3 Format, oder wie das bei Spotify so läuft.

Nun denn, der Sound war schon sehr kraftvoll, auch auf der Anlage in dem Auto, wobei die nichts besonderes ist, sondern eben eine Anlage die in einem Auto so eingebaut ist. Streckenweise fand ich das der Sound dann doch zu laut rüberkommt, im Verhältnis zu den Sprechern. Kann sicher daran liegen das dies Hörspiel für andere Situationen aufgenommen wurde. Aber ich habe es eben so gehört.

Die Geschichte hingegen fand ich recht spannend. Es geht direkt los, die Geschichte steigt direkt an dem Ort des Geschehens ein und legt los. Keine große Einleitung, sondern die Drei Detektive erscheinen am Ort der Tat, wurden eingeladen und fangen dort an zu ermitteln.
Fliegen raus, weil die Familie sich nicht einig ist ob die drei als Fremde mitmischen dürfen und nach der geklauten Mumie fahnden sollen.
Justus, Peter und Bob sind angefixt, machen weiter und so nimmt der Fall dann seinen Lauf.
Ich mag hier nun auch gar nicht so viel verraten, denn das würde den Spaß sicher verderben, doch ich finde das dieser Fall recht spannend ist. Er bietet zwar keine großen Überraschungen, sondern ist einfach ein Fall von den Drei ???, aber er ist auch nicht schlecht und im Kern wird sich auf einen soliden Fall für die Live-Sound-Vorführung konzentriert.

Der Fall ist soweit so gut das ich wieder überzeugt bin und ich wieder mehr Lust auf Hörspiele von Die Drei ??? habe.

________________________________________________________________________________________________
Erscheinungsdatum
24.03.2017

Label
Europa (Sony-Music)