[Review] Die Drei ??? – und das kalte Auge

Die Drei ??? und das kalte Auge ist wieder einmal eine Sonderfolge, außerhalb der Reihe, daher auch nicht nummeriert. Es ist eine viel längere Folge und ist ein Teil der Planetarium-Staffel, also ein immersives Hörspiel. Ausgelegt für spezielle Aufführungsorte, doch im Autoradio kommt die Stimmung der Folge auch recht gut rüber, wie ich finde.

Die Geschichte beginnt recht spannend, baut mit langsam auf und steigt dann, etwas wie aus dem Leben gegriffen, in einen Fall ein. Es wird zufälligerweise eher ein Rätsel aufgeworfen welches Die Drei ??? über Zeitungsartikel finden und denen sie mehr aus reiner Neugierde nachgehen.

Soweit ist der Fall noch recht spannend und auch die geheimen Zeichen an den Tatorten machen was her, erinnern sie mich doch ein wenig an Krimifälle mit verrückten Tätern und eine Spannung die sich so langsam aufbaut.

Leider hält sich diese Spannung bei mir nicht so lange, denn die Story selber nimmt sich diese.
Eigentlich gar nicht mal so wirklich absichtlich, doch die Geschichte verläuft sich in der Länge des Falles irgendwie und kommt nicht auf den Punkt. Dann wird der Fall mit dem Auftreten und dem Trittbrettfahren von Skinny Norris noch weiter in die Länge gezogen, was im Kern ein guter Gag wäre, wenn es im Grunde für den Fall hier nicht wirklich von Belang ist.
Irrungen sind sicher gute Ereignisse und so ist der Auftritt des Erzfeindes schon ein Spannungsmoment, aber da er nicht so wirklich dann mit dem Fall zu tun hat auch wieder nicht so wichtig.

Die Geschichte selber überzeugt vor allem durch den Sound und die Sprecher, der Fall selber zieht sich ein wenig in die Länge und kann mich mit der Story selber nicht so wirklich überzeugen.
Für ein so simples Ergebnis dann doch recht lange hergeleitet das alles. Aber ist sicher eine Geschmacksfrage. Ich finde, da gibt es viele bessere Folgen von dem Trio.

Mein Fazit: Eine lange Folge die über die Strecke ein wenig spannender hätte sein können, aber dafür mit überzeugenden Sound und einem Wiedersehen mit Skinny Norris aufwartet, was als langjähriger Die drei ??? Fan schon automatisch einen Spannungsmoment bietet, auch wenn es am Ende für die Serie nicht zwingend notwenig gewesen ist.

_________________________________________________________________________________________________
Erscheinungsdatum
25.08.2017

Label
Europa (Sony Music)