[Review] Dog ’n Style – Pub Calling

Ein Motor wird gestartet, ein wenig so wie es hier zu erwarten gewesen wäre und dann geht es auch schon direkt los mit der Scheibe von Dog ’n Style.
Doch was wird hier geboten? Ein wenig Blues lastiger Hard Rock, welchen ich hier bei der Platte auch ein wenig so erwartet habe.

Und so geht die Scheibe hier ihren Weg, mit soliden Hard bis Stoner Rock welcher sich nicht zu verstecken braucht. Das Ding geht hier einfach grundsolide von der Hand und liefert dabei einen angenehmen Sound, welcher mir einfach bei der Art von Musik gefällt.
Das ganze ist warm im Sound und voll im Klang und so muss es hier einfach bei dieser Art von Hard Rock sein.

Musikalisch werden hier natürlich keine Innovationen geliefert, dies heißt die musikalische Landschaft wird nicht auf den Kopf gestellt, sondern Dog ’n Stlye bewegen sich hier in einem abgesteckten Rahmen und das recht gekonnt.

Mein Fazit: Komme ich hier an dieser Stelle schon nach kurzer Zeit zum Schluss dieser Plattenbesprechung. Die Band Dog ’n Style liefern hier recht soliden Hard Rock ab, vom Sound her überzeugend, die Lieder liefern hier ebenfalls ein solides Handwerk ab, doch am Ende ist mir das einfach nicht genug.
Für einen Weg zum Pub, für einen guten Abend in der Kneipe darf sowas gerne einfach laufen und rocken, aber für die Langzeitwirkung ist hier mir nicht genug mit dabei.
Mir fehlen ein wenig die Überraschungsmomente, der Klick, der Groschen der fällt. Es darf auch mal Knallen und irgendwie passiert mir das hier zu wenig. Die Lieder rocken und plätschern streckenweise einfach so vor sich hin, wobei Potential zu mehr gewesen wäre.

Aber was hätte sein können ist mir hier nicht gegeben und so erreichen mich die Lieder nicht so wirklich. Es sind ein paar gute Momente mit dabei und auf einen Kneipenabend darf die Musik auch gerne laufen, aber für mehr kann mich die Platte hier dann doch nicht überzeugen.

______________________________________________________________________________________________
Tracklist
The Best of Me
Pretty Fly
I did something Bad
One Day
Mad Motorcycle
Night Losers
Running Out
Never Trust an Asshole
Pub’s Calling
Couple of Beers

Erscheinungsdatum
09.09.2016

Label
Dooweet Agency

Stream

Schlagwörter: , ,