Vorstellung einer Onlinetauschbörse

Heute möchte ich mal eine kleine Tauschbörse hier vorstelle, nichts Raubkopien oder dergleichen,sondern eine Tauschbörse für Originale.

Tauschticket ist eine Onlinetauschbörse, hervorgegangen aus der Tauschbörse,welche sich Buchticket nannte und immer noch nennt.

Der Sinn des ganzen ist einfach erklärt.

Jeder angemeldete Nutzer kann dort Bücher,Filme,Musiktonträger und Computerspiele einstellen.

Die können dann sozusagen getauscht werden.

Wenn nun jemand einen Artikel haben will, so bestellt er diesen über das Tauschticket Portal.
Der Eigentümer bekommt dann ein Nachricht, das er den Artikel versenden soll.

Damit alles fair getauscht wird, muss derjenige der einen Artikel haben möchte die angegebene Anzahl an Tickets aus seinem Ticketbudget an den der den Artikel versendet abgeben.

Wenn der Artikel bei dem Besteller angekommen ist bestätigt er dies und der Versender erhält die Tickets gutgeschrieben.

Nun kann dieser ebenfalls nach Dingen suchen und bei gefallen auf dem Wege bestellen.

Es wird also Buch gegen Ticket getauscht,damit niemand ein Buch gegen ein Buch des Interessenten taschen muss.

Ich finde es eine feine Sache.

Das einzige was mich derzeit daran ein wenig stört ist, das seit einiger Zeit jeder so viele Tickets für seine Bücher verlangen darf wie er will.
So ist seit kurzen eine Inflation eingetreten weil jeder so viele Tickets wie möglich für seine Sachen haben will.

Früher war bei jedem Artikel nur ein Ticket vorgesehen.
Ich hoffe diese Gier legt sich bald wieder und die Artikel pendels sich auf ein vernünftiges Level ein.

Wer interesse hat kann einfach über die Banner zu Tauschticket gelangen und sich dort anmelden.

Konzerte