AC/DC’s letzte Tour ? – Radioboykott in Schottland

Wird die Tour zum neuen AC/DC Album die letzte sein ? – Vielleicht, das würde dann auch erklären, warum die Tour zum neuen Album Black Ice so schnell ausverkauft wurde.

Wie in einer kleinen Meldung im Metal Hammer zu lesen ist, kann es sein, das dies nun die letzte Tour der Band wird, jedenfalls die letzte mit dem Sänger.
Auf jeden Fall hofft Brian Johnson, das dies nicht die letzte sein wird.

Mit 61 Jahren schon ans Aufhören denken? Brian Johnson, Sänger von AC/DC, deren neues Album BLACK ICE gerade erschienen ist, hofft, dass die geplante Tour nicht seine Letzte wird.

Das hört sich doch recht positiv an, das hier vielleicht noch mal eine Tour kommen wird.

Doch Brian Johnson erkennt sehr wohl, das auch er ins Alter gekommen ist.

Nun, er ist jetzt 61 Jahre alt, der Mann. Wie alt ist Lemmy von Motörhead ? Wahrscheinlich schafft es nicht jeder solange noch auf der Bühne Vollgas zu geben.
Es wäre zwar schade, wenn nun dies die letzte Tour von AC/DC werden würde, doch man muss sich damit wohl abfinden, das alles mal ein Ende hat.

[via Metal Hammer]

Die zweite Meldung ist da schon spannender.

Das ist aber mal ein grober Fauxpas, ausgerechnet die eigene Heimat auszulassen. AC/DC machen auf ihrer Großbritannien-Tour nur in England halt und lassen Schottland völlig außen vor. Ein Radio-DJ aus Glasgow will das nicht hinnehmen und verbannt die Songs der Band jetzt aus seiner Show.

Nun, sowas sollte nicht passieren. Nicht wenn man auf Welttournee ist und diese eventuell die letzte der Band sein könnte, dann sollte man nicht sein Heimatort auslassen, seine Basis.

Das will sich der Radio-DJ David Grant aus Glasgow nicht bieten lassen und weigert sich, weiterhin AC/DC -Songs zu spielen

Der Radio-Mann will nun solange keine Songs mehr von der Band in seiner Sendung spielen bis sie die Tour ändern und auch ein Konzert in Schottland spielen.

[via Metal Hammer]

Konzerte News