Gorfest lösen sich wieder auf

Die Überschrift sagt schon alles eigendlich. Gorefest lösen sich nun wieder nach zwei Alben auf.
risetoruin
Nach dem die Band wieder zusammengekommen ist, zwei Alben eingespielt hat und diverse Shows bestritten hat wissen sie anscheinend nicht was nun noch alles kommen sollte.
Somit beenden sie wieder die Band.

OK, that’s not entirely true, we knew about the porn all along. But, after two albums, both of which we’re hugely proud of, and about a hundred shows, all of them memorable in their own way, the question that remained for us was: what’s next? The answer can be short: nothing. La Muerte and Rise To Ruin are two albums with which we’ve expanded, and indeed completed our body of work to our full satisfaction. Barring one or two exceptions, all the shows we’ve done since we decided to reform sometime in 2004 have been tremendously enjoyable. So why quit? Pretty simple, really: Every ride comes to an end. This is our’s.

Oder auf deutsch mit dem Metal Hammer gesagt :

Dass sich Gorefest wieder aus der Riege aktiver Death Metal Bands verabschieden, hat seinen Grund, wie ihr offizielles Statement erklärt: Die Band sei sehr stolz auf ihre beiden letzten Alben LA MUERTE (2005) und RISE TO RUIN (2007), sowie die gespielten Shows, hätte aber das Gefühl, dass danach jetzt nichts mehr kommen könnte.

Fast alle Shows seien toll gewesen und jetzt sei die Reise einfach vorbei. „Alles hat sein Ende. Das ist jetzt unseres.“

Schade eigendlich, wieder eine Band weniger die die Qualität eiener Szene zeigen kann.

News