Termin für das Coveralbum von Children of Bodom

Die Children of Bodom haben ein Coveralbum gemacht. Das war mir zwar schon bekannt, doch nun ist der Name draussen und das Veröffentlichungsdatum.
bodom coveralbum
Das Album selber wird Skeletons In The Closet heissen und am 23. September 2009 herauskommen.

So schön das auch alles klingen mag, die Tracklist liest sich auch wunderbar, es sind ein paar Schätze dabei, so hat dieses Coveralbum einen kleinen Haken.
Dieser Haken ist genau die Tracklist.

Denn das Album Skeletons In The Closet kommt weltweit in drei verschiedenen Versionen auf den Markt.

Hier erstmal die Unterschiede :

Europe

01 „Lookin‘ Out My Back Door“ (Creedence Clearwater Revival)
02 „Hell Is For Children“ (Pat Benatar)*
03 „Somebody Put Something In My Drink“ (Ramones)
04 „Mass Hypnosis“ (Sepultura)
05 „Don´t Stop At The Top“ (Scorpions)
06 „Silent Scream“ (Slayer)
07 „She Is Beautiful“ (Andrew W.K.)
08 „Just Dropped In (To See What Condition My Condition Was In)“ (Kenny Rogers)
09 „Bed Of Nails“ (Alice Cooper)
10 „Hellion“ (W.A.S.P.)
11 „Aces High“ (Iron Maiden)
12 „Rebel Yell“ (Billy Idol)
13 „No Commands“ (Stone)
14 „Antisocial“ (Trust/Anthrax)*
15 „Talk Dirty To Me“ (Poison)
16 „War Inside My Head“ (Suicidal Tendencies)**
17 „Ooops!… I Did It Again“ (Britney Spears)

USA

01 „Lookin‘ Out My Back Door“ (Creedence Clearwater Revival)
02 „Hell Is For Children“ (Pat Benatar)*
03 „Somebody Put Something In My Drink“ (Ramones)
04 „Mass Hypnosis“ (Sepultura)
05 „Don´t Stop At The Top“ (Scorpions)
06 „Just Dropped In (To See What Condition My Condition Was In)“ (Kenny Rogers)
07 „Hellion“ (W.A.S.P.)
08 „Aces High“ (Iron Maiden)
09 „Rebel Yell“ (Billy Idol)
10 „No Commands“ (Stone)
11 „Antisocial“ (Trust/Anthrax)
12 „Talk Dirty To Me“ (Poison)
13 „Ghost Riders In The Sky“ (Stan Jones)
14 „War Inside My Head“ (Suicidal Tendencies)**
15 „Ooops!… I Did It Again“ (Britney Spears)

Japan

01 „Lookin‘ Out My Back Door“ (Creedence Clearwater Revival)
02 „Hell Is For Children“ (Pat Benatar)*
03 „Somebody Put Something In My Drink“ (Ramones)
04 „Don´t Stop At The Top“ (Scorpions)
05 „Silent Scream“ (Slayer)
06 „She Is Beautiful“ (Andrew W.K.)
07 „Just Dropped In (To See What Condition My Condition Was In)“ (Kenny Rogers)
08 „Bed Of Nails“ (Alice Cooper)
09 „Aces High“ (Iron Maiden)
10 „Antisocial“ (Trust/Anthrax)*
11 „Talk Dirty To Me“ (Poison)
12 „Ghost Riders In The Sky“ (Stan Jones)
13 „War Inside My Head“ (Suicidal Tendencies)**
14 „Ooops!… I Did It Again“ (Britney Spears)

*previously unreleased track recorded at Beyond Abilities studios, summer 2009
**previously unreleased track recorded at Petrax studios, fall 2007

Ich finde, sowas ist einfach nur unverschämt. Warum sollten von einem Album verschiedene Versionen erscheinen, die dann, wenn ein Fan die alle haben möchte, wahrscheinlich noch dicke Importpreise zahlen muss.

Das ganze dann auch noch für Coversongs.

Ich halte schon nicht viel von limited Editions, aber wenn dann die Songs nicht mal alle überall veröffentlicht werden, ich also nicht die Möglichkeit habe die zu erwerben, dann ist das für mich nur traurig das die Fans weltweit so unterschiedlich behandelt werden.

News