Innocent Exile in der Zielgraden


Die Plattenaufnahmen von Innocent Exile gehen in die Zielgraden.
Immer mehr kristalisiert sich heraus wie die Debütscheibe der Band aussehen wird und was es so rund um die Veröffentlichung der Scheibe an Informationen gibt.

Erscheinen wird das Album voraussichtlich am 14. Mai 2010 in Eigenregie.
Genannt wird es A SUMMER FOR THE DAMNED und wird aller Wahrscheinlichkeit nach neun Stücke beinhalten die eine Geschichte erzählen werden rund um zwei Darsteller die einen düsteren Sommer erleben werden.
Ich habe hier zwar nicht den Namen des Hauptdarstellers vorliegen, aber den Namen seiner Freundin die in den Geschichten mitwirken wird.
Sie wird Alyssa heissen.
Ob es etwas mit der Namensbedeutung zu tun haben wird das die Person Alyssa genannt wurde was edle Gestalt bedeutet ?
Bald werden wir sicherlich mehr wissen.

Das Album wird es als Download an mehreren Stellen zu kaufen geben wie itunes, Amazon und weiteren Onlineshops.
Ferner wird es eine gepresste, richtige CD geben.
Diese wird dann auf Konzerten angeboten, im Webshop der Band und in ausgewählten Plattenläden, denn auch wenn sie selten sind gibt es sie noch, die kleinen aber feinen Plattenläden.

Unterstützt wird Innocent Exile durch den Bassisten von Betontod, welche derzeit in den deutschen Plattencharts eingestiegen sind.

Der Bassist Adam Dera (ADO) von Betontod übernimmt mit seiner Firma One Man Illustrations das Erscheinungsbild der Band.
Er gestaltet das Artwork, das Booklet und die Webseite der Band, welche ich schon vorab sehen konnte und hier schon als Online verkündet hatte.
Doch entgültig online wird die Webseite erst mitte März gehen.

Somit hat das Warten auf die neue Webseite und vor allem auf das erste richtige Album in wenigen Tagen ein Ende.
Wir dürfen also weiter gespannt sein wie das Album werden wird.

News