Jede Menge neue Songs zum Reinhören #2

Es gibt wieder ein paar neue Songs in den Weiten des Internets, die schon mal auf kommende Alben einstimmen sollen. Was ich so in letzter Zeit gefunden habe, wird jetzt wieder in diesem Beitrag zusammengetragen. Es gibt von fast allem etwas, von Death und Thrash über Punk und Metalcore bis hin zu Pagan/Folk:

  • Black Tusk – Taste The Sin

    • Wir beginnen gleich Mal mit einem kompletten Album: “Taste The Sin” von der Sludge-Band Black Tusk soll am 4. Juni erscheinen und so haben sie es vorab komplett in einen Stream gepackt.
    • Die Trackliste von “Taste The Sin:
      1. Embrace The Madness
      2. Snake Charmer
      3. Red Eyes
      4. Way Of Horse And Bow
      5. Uleash The Wrath
      6. Twist The Knife
      7. Redline
      8. Takeoff
      9. The Ride
      10. The Crash
      11. Toe Fry
      • das Coverartwork:
  • Parkway Drive – Sleepwalker

    • Ende Juni erscheint von Parkway Drive das neue Album “Deep Blue”, mit Sleepwalker gibt es eine erste Kostprobe aus dem Album für Freunde des schreienden Gesangs.
  • The Gaslight Anthem – Boxer und American Slang

    • Gleich zwei Songs, aus ihrem am 18. Juni erscheinenden Album “American Slang”, haben The Gaslight Anthem aus New Jersey zu bieten. Das lässt die Vorfreude gleich steigen, denn schlecht hört sich das neue Material der Indie-Punker nicht an. “American Slang” ist der Nachfolger von “The ’59 Sound”, das es in den USA und UK in die Albumcharts geschafft hat.
  • Debt Of Nature – Insalata Tarantula

    • Die Death Metal Band Debt Of Nature aus NRW hat auf ihrer MySpace Seite den Song “Insalata Tarantula” online gestellt. Der Song wird auf dem am 12. Juli erscheinenden Album “Crush, Kill and Burn” drauf sein.
  • Grave – Liberation

    • Jetzt kämen wir zu Death Metal aus Schweden, den spielen Grave auf ihrem Mitte Juni erscheinenden Album “Burial Ground”.  Auf ihrer MySpace Seite gibt es mit “Liberation” einen ersten Song zum Anhören.
  • Bonded By Blood – Blood Spilled Offering

    • Von schwedischem Death zu kalifornischen Thrash Metal geht es mit einem Song vom kommenden Bonded By Blood Album “Exiled To Earth”. Das Album, von dem der Song “Blood Spilled Offering” stammt, wird Mitte August die Plattenläden erreichen.
  • Angelus Apatrida – Blast Off

    • Ebenfalls Thrash, aber aus Spanien und nicht aus Kalifornien spielen Angelus Apatrida. Deren Album “Clockwork” erscheint am 21. Juni.
  • Alison – Human Blood

    • keinen Stream, sondern gleich eine Single zum kostenlosen Download stellen die Power Metaller Alsion aus Heidenheim zur Verfügung. Für den Download muss man lediglich seine Mail-Adresse angeben.
  • Off With Their Heads – Their Own Medicine und Drive

    • etwas punkiger wird es mit Off With Their Heads aus Minnesota. Die haben mittlerweile bei MySpace zwei Songs von ihrem bald erscheinenden Album “In Desolation” online.
  • Whitechapel – Breeding Violence und The Darkest Day of Man

    • In Richtung Deathcore geht es bei Whitechapel. Vom kommenden Album “A New Era Of Corruption” gibt es zwei Songs bei MySpace zum anchecken. Das Album wird Anfang Juni erscheinen.
  • Equilibrium – Verbrannte Erde

    • Vom am 18. Juni erscheinenden Album “Rekreatur” stammt der der Song “Verbrannte Erde”, den die Pagan/Folk-Metaller Equilibrium neu online gestellt haben.
  • This or the Apocalypse – Charmer

    • Charmer stammt vom kommenden Album der Metalcorer “This Or the Apocalypse”. “Haunt What’s Left” wird das Album heißen
  • The Ghost Inside – Between The Lines, Through The Cracks und Chrono

    • Gleich drei Moshcore Songs bieten The Ghost Inside von ihrem am 4. Juni erscheinenden Album “Returners” auf ihrer MySpace Seite. Wer die Lyrics nicht auf Anhieb versteht kann sie im Blog auf der MySpace Seite nachlesen.

Damit wäre ich am Ende meiner Liste angekommen, die nächste kommt bestimmt.