Kolumne: Einen geklebt

Wer Musik runterlädt, und nicht auf Tonträger erwirbt wird dieses Problem nicht haben, doch hin und wieder nervt mich es schon das irgendwelche Sachen auf Alben geklebt werden müssen.

Warum wird dies gemacht ?
Und vor allem so oft so ungeschickt ?

Gut, auf eine Plastikhülle, ein Jewelcase einer CD kann man Aufkleber platzieren, die kann ich dann dort verbleiben lassen oder entfernen, es ist meine Entscheidung.

Doch hin und wieder kommt es vor das ein Aufkleber direkt auf das Cover geklebt wird, gerne bei Digipaks oder auf Schallplattenhüllen.

Will ich die dort sehen ?
Ich will es nicht, ich will das Covermotiv sehen und nicht ein Preisschild, oder das eine Band auf Tour geht oder irgendeine Chartsplatzierung eingenommen hat oder Hinweise darauf wer in welcher Band mal gespielt hatte.

Das kann man alles draufkleben, Hinweise und Preise müssen sein, doch nicht auf der Pappe einer Hülle.
Ich will die Möglichkeit haben die Aufkleber wieder entfernen zu können wenn ich sie nicht sehen möchte.
Die Freiheit als zahlender Kunde halt.

Sicher, es gibt Aufkleber die man entfernen kann.
Hier wurde dann das richtige Klebemittel verwendet.
Doch nichts nervt mich mehr als wenn bei dem Versuch eines Preisschildes zu entfernen die Covergestaltung eines limitierten Digipaks beeinträchtigt wird.

Damit ist das Werk zerstört das ich erworben habe.
Auf einem Rembrandt schreibt man auch nicht mit Edding den Preis aufs Bild.
Ein Van Goch bekommt auch nicht ein Ettiket über die Sonnenblumen geklebt.
Klar, sind unterschiedliche Vergleiche, doch will ich mir auch nicht um das Coverartwork sehen zu können mir ein Album zweimal kaufen müssen.

Nein zweimal kaufe ich es mir nicht, doch sollten die Aufkleber, wenn sie schon drauf müssen, wie zum Beispiel ein Preisschild, wenigstens vernünftig ablösbar sein.

Oder aber die Alben sollten wenigstens in Plastik eingeschweisst sein und auf eben dieser Folie kommen dann die Aufkleber, dann ist auch wieder alles gut und in Butter.
Aber zerstört mir damit nicht die Alben, ok ?
Zum Glück gibt es wenigstens Onlineläden, die haben ihre Preise online ausgeschildert, dort wird kein Preisschild auf die Alben geklebt.
Mir ist es bisher auf jeden Fall noch nicht vorgekommen das dort ein solcher Aufkleber auf einer Hülle klebte.

Wie ist es bei Euch so ?
Ist Euch der Aufkleber egal, ladet ihr die Musik eh digital runter, oder nervt es euch ebenfalls wenn ein Album so verschandelt wird ?

Kolumne