Soloalbum von Christopher Amott

Die Gebrüder Amott sind ja nicht gerade untätig. Während beide bei Arch Enemy aktiv sind, der Band um Sängerin Angela Gossow, arbeitet der ältere der beiden, Michael, ja im Moment am neuen Album der Spiritual Beggars und der jüngere, Christopher, hat nun ein erstes Soloalbum veröffentlicht.

„Follow Your Heart“ heißt die Scheibe, die allerdings bis jetzt nur als Download oder in Japan erhältlich ist. Musikalisch bewegt sich der Schwede im Bereich des 70er Psychedelic-Rock, also in einer ganz anderen Richtung als mit Arch Enemy. Wer einen Eindruck vom neuen Soloalbum gewinnen möchte, kann im Moment auf der MySpace Seite von Christopher Amott zwei Songs aus dem Album anhören, Holy Mountain und Tibet. Die Bezugsmöglichkeiten für das Album findet ihr ebenfalls auf seiner MySpace seite, in einem Blogeintrag.

Die Trackliste vom Album:

  1. Tibet
  2. Holy Mountain
  3. Kilimanjaro
  4. In the Pale Moonlight
  5. Track#5 (kein Tippfehler, der Song heißt wirklich so)
  6. Space Song
  7. From Here To There
  8. Lifeline
News