Dynamite #68

Schon wieder sind die drei Monate um, so lange scheint mir das letzte Dynamite Zine noch gar nicht her zu sein und nun stand am Freitag schon die neue Ausgabe in den Läden.
Leider nicht in allen Läden, doch in den Bahnhofsbuchhandlungen ist es meistens zu finden.

Die aktuelle Ausgabe mit der Nummer 68 kostet 6,50 Euro in Deutschland, in anderen Ländern kann der Preis abweichen, und kommt diesmal mit sage und schreibe zwei CD im Heft daher.

Zwei CD mit feinster Rock n Roll Musik, wobei nicht nur Rock n Roll hier vertreten ist, sondern auch ein wenig Ska und Soul.

Aber gute Musik bleibt gute Musik, wie ich finde.

Die erste CD ist die reguläre die jeder Ausgabe beiliegt und die zweite beinhaltet Songs der Bands die es unter die Top-15 beim Dynamite! sucht den Superstar ! Wettbewerb geschafft haben.
Hiermit stellen sie sich nun also vor und wir dürfen wählen welche der Bands zu den entgültigen Gewinnern gehören wird.

Eine schwere Wahl, denn es sind allesamt irgendwie tolle Bands die dort auf der CD drauf sind.

Aber neben diesen beiden tollen CDs ist natürlich das Heft noch vorhanden, denn ich kaufe Zeitungen nicht nur wegen der Musik die beiliegt, sondern weil ich darin was lesen kann.

Als Titelstory sind diesmal The Creepshow mit dabei.
Ein wirklich interessantes und lesenswertes Interview, welches dort mit der Sängerin geführt wird.

Jetzt hier nur das Inhaltsverzeichniss wiederzugeben erscheint mir eigentlich witzlos, daher lasse ich es auch einfach mal sein, doch ist es wieder mal ein starkes Heft geworden, was mir mehr und mehr zusagt, auch wenn ich viele der dort besprochenen Bands nicht kenne aber so kennenlernen kann.

Lest einfach mal in dieses Heft rein, es ist klasse geworden und lässt uns über den Tellerrand blicken in eine spannende Welt mit noch spannendere Musik.

News