Map of Metal

Metal ist nicht gleich Metal, das dürfte jedem klar sein, der sich auch nur etwas mit dieser Musikrichtung auseinandergesetzt hat. Allein zum Beispiel Doom Metal kann man in zig Unterarten aufteilen, vom traditionellen über Funeral, Death zu Drone usw. Und das ist nur ein kleiner Bereich des Metals.

Wenn man also den richtigen Überblick behalten möchte, dann braucht man in der Regel eine Karte und die gibt es jetzt unter http://mapofmetal.com

Absolut genial gemacht, mit Hörbeispielen, Erklärungen usw. Es kann aber gelegentlich sein, dass der Server etwas in die Knie geht, aber im Moment geht noch alles.

(via Interweb3000 über Nerdcore)
News Surftipps