Echo Chamber #004

Es sind wieder einmal ein paar Wochen in die Welt gegangen seit der letzten Ausgabe der Echo Chamber, doch lässt sich nicht so viel spannendes im Web finden als das ich jede Woche einen Beitrag füllen könnte.
Da sind Musikvideos schon in größeren Mengen unterwegs, da sind wie bei den jede Menge neue … Sachen schon bei über 50 Ausgaben, hier in der Echo Chamber sind wir nun bei der vierten angekommen.

Aber es zählt nicht Masse, sondern Klasse und auch wenn dies ein blödes Sprichwort ist, so ist doch was wahres dran, glaube ich.

Nebenbei sei noch erwähnt das diese Ausgabe nun ein eingenes Bebilderungsbild ziert, ich hoffe es wird im groben dem Thema gerecht.
Was meint ihr, passt es zum Thema der Echo Chamber ?

Soweit die Neuigkeiten, doch fangen wir nun einfach mit den Themen und Links dieser Ausgabe an, viel Spass.

ROLLING STONES: 1978er Klassiker „Some Girls“ wiederveröffentlicht

Es sind nicht viele Informationen, die in dieser kleinen Meldung enthalten sind, aber ich finde das es schon pannend ist unveröffentlichtes Demomaterial aus den siebzigern zu hören.

Diesmal wird „Some Girls“ aus 1978 mit 12 bislang unveröffentlichten Demosongs als Deluxe Version veröffentlicht. Der Song „No Spare Parts“ wird hierbei als Single herhalten

Broilers Live in Düsseldorf – Das Santa Muerte Tourfinale

Broilers »Santa Muerte Tourfinale« am 15.12.2012 in der Mitsubishi Electric Halle in Düsseldorf – Muß ich dazu noch mehr sagen ?

Wieso ist das so schweinekalt, obwohl die Sonne scheint? Wieso war dieses Jahr so großartig zu uns? Was bedeutet dieses verdammte B x D x 15 x 12? Wie sollen wir ein Jahr voller Vorfreude überstehen? Was erzählt er da eigentlich?

Hörspiele für Erwachsene

Hörspiele sind was feines, zum Glück sehe nicht nur ich das so.

Als ich grade in einem Alter war, als ich dachte ich sei zu alt für die Drei ??? entdeckte ich in der Elektro-Abteilung eines Supermarktes eine Hörspielkassette die so ganz anders schien. John Sinclair – Folge 15 – Die Geisterbraut. Das Cover gefiel mir so sehr das ich mir die Kassette kaufte, ohne darüber nachzudenken, das es sich um eine Serie handelt.

Various Artists – “Jazzy Kozmonaut” (Jazz meets HipHop Instrumental Compilation)

Muss man nun nicht mögen, aber ich finde es ist eine interessante und spannende Sache, was hier zwischen den verschiedenen Musikrichtungen so passiert.

Ich finde, es ist mal wieder etwas Zeit für Jazz, meint Ihr nicht? Daher heute hier ein weiteres, absolutes Highlight: der “Jazzy Kozmonaut”, eine Jazz meets HipHop Instrumental Compilation zum kostenlosen Download, gefeatured sind auf diesem 35-Track-starken Mixtape sowohl Jazz- (Mark Farina, Presto, Rinocerose) als auch HipHop-Koryphäen (Pete Rock), ein rundherum smoothes Teil voller Funk, Soul, Jazz und HipHop.

Angst, Hass, Titten und der Wetterbericht

Was kann schon passieren wenn die Bild über die Ärzte aus Berlin berichtet ? – Lest selbst, es ist mal wieder unterhaltsam und spannend, wie immer.

Die Berliner Band Die Ärzte hält nicht viel von der „Bild“-Zeitung. Sie hält auch nicht viel von der Leipziger Band Die Prinzen.

Aus diesem Dreieck ist jetzt eine Geschichte in der Leipziger Regionalausgabe von „Bild“ entstanden:

Mario ist LOST

Jeder kennt sicherlich Mario, den Klempner, oder ?
Hier ein Comicteaser, den Rest gibt es an der Quelle auf Zockwork Orange.

Wie gesagt, das ist nur ein Teaser, den kompletten Rest gibt es auf Zockwork Orange zu sehen.

Damit kommen wir nun auch schon zum Ende dieser vierten Echo Chamber, ich hoffe es war einiges interessantes, unterhaltsames und spannendes mit dabei.

Echo Chamber