[Video] Terrorgruppe – Gestorben auf dem Weg zur Arbeit

Das neue Album der Terrorgruppe, die Superblechdose, welches ein Livealbum darstellt, habe ich euch hier vor einigen Wochen vorgestellt.

Aus diesem Album hat die Band ein kleines Video ausgekoppelt, zu ihrem Hit Gestorben auf der Weg zur Arbeit.

Zu diesem Lied muss ich hier an dieser Stelle wahrscheinlich selber gar nicht mehr viel schreiben, denn es ist eines der Lieder die irgendwie für die Band stehen.

Wie bei fast allen Liedern der Terrorgruppe kommt auch “Gestorben auf dem Weg zur Arbeit” als eine eher doppelbödige Angelegenheit auf mindestens zwei (widersprüchlichen) Ebenen daher:  Einerseits hören wir hier DIE Hymne für Entschleunigung und genussvolle Faulheit und gegen Stress oder hündische Hast – andererseits ist der Track einer der Schnellsten der ganzen Bandgeschichte überhaupt, in den Strophen überschlägt sich MC Motherfucker mit dem Herausspucken der Silben und die Instrumente erreichen eine Fliessband-Geschwindigkeit von mindestens 120 AWpM (“Akkordwechsel pro Minute”).

Doch wie auch immer wir an dieser Stelle dieses Lied hier nun zu erklären versuchen, guckt es euch einfach an und lasst euch selber davon überzeugen: