RUEBENMUS – NO. 03

RUEBENMUS – NO. 03

Info : Nach dem Ausgabe 2 offenbar leider ins Weltall geschossen wurde, hat man sich gleich an eine 68 seitige A5 gebundenen – gedruckten Heft gemacht.
Dazu noch ein Putton “ 115 bleibt“.
Neben Interviews mit Postford, Trümmerratten, – mit, Zehnagel Records, Sauerkrautfabrik, Fährstraße 115, und anderen Stimmungsartikeln warten auf euch.

Eindruck : Wirklich der Hammer wie sich das Fanzine gesteigert hat.
Es füllt seine eigene Lücke zwischen dem Brot – Human Parasit – Provinz Postille, Heften.
Auch wenn alles gedruckt ist, bleibt wilde Punk Gestaltung, aber auch die passende rotzige Umgangssprache.
Man bleibt beim wild blättern immer wieder an einem Artikel hängen, den man dann etwas genauer liest.
Selbst die Saufberichte im Konzertpark, oder Balkon Ärgerbericht haben einen kurz-bündigen Unterhaltungswert.

Fazit : So muss einfache aber informative Rock-Punk Unterhaltung sein, die zwar rotzige ist, aber wirklich lesenswerte Infos bereit hält.
Wird sicher gerne genommen, da wir sicher neben Platten hören, mehr Zeit zum Lesen haben.

Kontakt – Info : rueben-mus@gmx.de

Fanzine Lesestoff Punk