[Review] Ant-Man – Damals, Heute und in Zukunft

Der Titel dieses Ant-Man Comic sagt schon, wohin die Reise gehen wird. Es ist eine Betrachtung der Geschichte von Ant-Man und dabei werden Comics aus dem Jahr 2022, sowie von 1959 verwendet.

Wobei der Zeichenstil uns dann noch weiter mit auf die Zeitreise nimmt. Es beginnt recht futuristisch, wobei der Auftakt der Geschichte dann auch in der Zukunft spielen soll. Wobei dieses Comic hier uns Lesende dann mit auf eine Zeitreise nimmt, wie es auch der Titel der Geschichte andeutet. Wir Reisen durch Raum und Zeit und dabei wird dem Wesen Ant-Man auf den Grund gegangen.

Der erste Schritt der Zeitreise geht dann gar weit in die Vergangenheit. Dabei wird uaxh der Comiczeichenstil und die Figuren, sowie Rollen der Vergangenheit angepasst erzählt. Nun bin ich aber nicht so sehr in der historischen Comicwelt drin um hier eventuell Ungereimtheiten aufdecken zu können. Auf mich wirkt es auf jeden Fall stimmig, wie hier das erzählt wird. Und dann hat auch direkt Wasp noch einen Auftritt. Doch sobald dieser Fall hier zu Ende erzählt wurde, geht es direkt weiter auf der Reise durch die Zeit.

Ein anderer Ort, eine andere Zeit und eine andere Geschichte, die hier gefragt und erzählt wird. Und weiter, immer weiter gehen die Reisen durch die Geschichten von Ant-Man und auch durch die Zeit. Von Ort zu Ort und zum nächsten Ereignis, auf das diese Elemente sich mit der Zeit dann verbinden und damit einen Sinn in der Erzählung geben. Und damit wird das ganze dann, in dem es immer schneller auf das Finale hinzuläuft, immer schlüssiger und die einzelnen Elemente ergeben dann im Rückblick auch immer mehr Sinn.

Die anderen, alten Geschichten, welche hier angeboten werden, sind recht unterhaltsam und vor allem sind sie in einem ganz anderen Comic- sowie Erzählstil gehalten. Sehr unterhaltsam, sowas und, zugleich sind es spannende Geschichten, die hier umgesetzt wurden. Dabei treten dann auch Figuren auf, welche in der Zeitreisengeschichte eine Rolle gespielt haben. Interessant so zu sehen das diese Figuren schon früher im Leben von Ant-Man eine Rolle gespielt haben.

Mein Fazit: Die Geschichte hier im Buch ist spannend und stimmig erzählt und es macht Laune mit Ant-Man durch die Welt und Zeit des Ant-Man zu reisen und ihn dabei auf den verschiedenen Epochen seines Seins zu besuchen. Dabei ist es gar nicht weiter tragisch das es eine Erzählung von heute ist, die uns hier angeboten wird.

____________________________________
Inhalt
Allein gegen die Anti-Agonisten!
Das Hochstaplersyndrom
Die elektrische Ameise
Ant-Man für immer
In Protectors Falle
Der erstaunliche Ant-Man gegen den irren Time Master!

Erscheinungsdatum
25.01.2023

Seiten
124

Format
Softcover

Preis
15,-€

Autoren
Al Ewing

Zeichner
Tonm Reilly

Verlag
Marvel & Panini Comics Deutschland

Comic Lesestoff