Review:  Diamond Drive – Temporality
Metal Reviews

Review: Diamond Drive – Temporality

Das Album es geht direkt vom Start weg in die Vollen, direkt los, kein Intro, keine Spielereien, direkt nach vorne. Der Song geht von Null auf Einhundert, aus dem Nichts gehen sie aufs Tempo. Ich…